Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

17.01.2015 – 11:24

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl-Achern-Renchtal

Offenburg (ots)

Seebach - Überschlag verläuft glimpflich

Gegen 18:10 Uhr befuhr ein 77jähriger Mann am Freitag mit seinem Mercedes die Kernhofstrasse in Seebach bergwärts. Aufgrund schlechter Sichtverhältnisse, es regnete stark bei dichtem Nebel, verlor der Senior für einen Moment die Übersicht und kam mit seinem Auto nach rechts von der ohnehin schmalen Fahrbahn ab. Der Wagen rutschte nun die steile Böschung hinab und überschlug sich mehrere Male, bis er schließlich etwa 30 Meter unterhalb der Fahrbahn zum Stillstand kam. Die 3 Insassen im Pkw hatten sehr viel Glück, lediglich der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Eine 78jährige Frau und ein 87jähriger Mann blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 7000.- Euro beziffert.

Kehl - Einbruch in der Neufeldstrasse

Im Laufe des Freitag verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zugang in ein Einfamilienhaus in der Neufeldstrasse. Sämtliche Räume wurden durchsucht, allerdings wurden sie scheinbar nicht fündig. Beamte des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen vor Ort übernommen. Zeugen, die im Tatzeitraum zwischen etwa 10:00 und 20:00 Uhr im Bereich Neumühl, insbesondere in der Neufeldstrasse oder näheren Umgebung, verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Kehl - Handtasche wechselt unfreiwillig den Besitzer

Opfer eines dreisten Diebstahls wurde am Freitagvormittag eine Frau in der Kinzigallee. Sie war gegen 09:10 Uhr auf dem Radweg aus Richtung Kandelstrasse kommend zu Fuß unterwegs in Richtung Oberländer Strasse. Auf Höhe der Einmündung des Zugangsweges zur "Lebenshilfe" kam von hinten ein Radfahrer, der ihr plötzlich und völlig unvermittelt die Handtasche entriss. Der Täter flüchtete anschließend mit seinem dunklen Fahrrad in Richtung Oberländer Strasse. Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 20 - 25 Jahre alt, schlanke Figur, schwarze Jacke und Mütze. Das Polizeirevier Kehl bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 07851/8930.

/ki

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg