Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Rastatt - Murgtal

Gaggenau - Einbruch in Wohnung

Am Montag zwischen 10:15 Uhr und 13:15 Uhr betraten bislang unbekannte Täter ein Mehrfamilienhaus in der Heinrich-Zille-Straße und drehten anschließend mit dem mitgebrachten Werkzeug das Zylinderschloss einer Wohnungstüre ab. Die Einbrecher drangen so in die Wohnung ein und entwendeten Schmuck.

Kuppenheim - Vorfahrt missachtet

Ein 50 Jahre alter Mercedes-Fahrer befuhr am Montagabend die Leopold-Dony-Straße in Richtung Kuppenheim. Beim Einfahren in den dortigen Kreisverkehr übersah er einen Kleinkraftradfahrer. Dieser konnte einen Zusammenprall verhindern und stürzte bei den Ausweichbewegungen. Der 15-Jährige wurde daraufhin von der Mutter vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Des Weiteren entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Wintersdorf - Auf frischer Tat

Am Montag wurde eine Anwohnerin gegen 18:30 Uhr glücklicherweise auf einen Mann aufmerksam, der versuchte in ein Haus in der Bannwaldstraße einzubrechen. Der Täter versuchte laut Zeugenangaben das Fenster über dem Garagendach aufzudrücken um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Nachdem dieser aber von einem weiteren Zeugen mit der Taschenlampe angeleuchtet wurde, flüchtete er über das angrenzende Feld. Die Fahndung im Bereich verlief ergebnislos.

Rastatt - Unfall mit Verletzten

Ein 26-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Karlsruher Straße stadtauswärts und wollte links in den Biblisweg abbiegen. Hierbei übersah er allerdings den entgegenkommenden Mercedes-Benz eines 40 Jahre alten Mannes. Aufgrund der Kollision zog sich der Mitfahrer des Verursachers eine Kopfplatzwunde und Prellungen zu. Der Mercedes-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand zudem ein Gesamtsachschaden von etwa 8 000 Euro.

Rastatt - Tankbetrug mit gestohlenen Kennzeichen

Im Zeitraum zwischen 17:00 bis 00:10 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter auf einem Parkplatz einer Brauerei in der Rauentaler Straße die Kennzeichen eines dort abgestellten Opel. Mit diesen Kennzeichen wurde gegen Mitternacht im Bereich Kronau ein Tankbetrug begangen.

Rastatt - Leer ausgegangen

In der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 21:15 Uhr und 04:25 Uhr schlugen bislang unbekannte Täter mit einem faustgroßen Stein in der Lochfeldstraße die Scheibe der Fahrertüre eines geparkten Opel ein. Anschließend öffneten sie die Türverriegelung und gelangten so ins Fahrzeuginnere. Entwendet wurde eine schwarze Geldbörse mit lediglich unwichtigen Notizzetteln. Allerdings entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: