Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Ladendiebstahl wegen Bartwuchs?

In einem Einkaufsmarkt in der Okenstraße ertappte der Ladendetektiv am Mittwochabend einen jugendlichen Ladendieb. Möglicherweise wollte der 16-Jährige seinen ersten Bartwuchs eindämmen, denn er hatte zuvor einen Rasierer eingesteckt und nicht bezahlt.

Offenburg - Ungeschickter Räuber scheitert - Zeugen gesucht

Eine 19-jährige Frau war am Mittwochabend gegen 20 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg der Saarlandstraße unterwegs. Kurz vor der Okenstraße näherte sich ihr ein Unbekannter von hinten und versuchte die unter dem Arm getragene Handtasche der jungen Frau zu entreißen. Dies gelang dem Langfinger nicht, zudem stolperte der ungeschickte Räuber noch über ein Bein der Frau und stürzte zu Boden, worauf die junge Frau weglaufen konnte. Der Unbekannte war gut 180 Zentimeter groß, hatte eine kräftige Statur und trug eine schwarze Regenjacke. Zeugen werden um Hinweise gebeten, Tel.: 0781-212200.

Offenburg - Kleine Ursache, große Wirkung

Kleine Unstimmigkeiten unter Autofahrerin kommen alltäglich vor und sind in der Regel nicht mehr, als ein kurzes unbedeutendes Ärgernis. Treffen jedoch die Falschen aufeinander, kann es rasch eskalieren. So geschehen am Mittwochnachmittag in der Wasserstraße. Zwei Autofahrer im Alter von 25 und 35 Jahren wollten gegen 15 Uhr beide nach links in die Freiburger Straße abbiegen. Da der eine sich nicht korrekt links eingeordnet hatte, stand der andere mit seinem Wagen genau daneben an der Wartelinie. Daraus entwickelte sich umgehend ein handfester Streit, der in Bedrohungen mit einem Schlagstock und einer eingeschlagenen Autoscheibe gipfelte. Nun erwarten beide Hitzköpfe Post von der Staatsanwaltschaft.

Hornberg - Verkehrsunfallflucht beobachtet

Ein Kleinlastwagenfahrer war am Mittwochabend auf der Kreisstraße 5362 in Richtung Hornberg unterwegs. In Unter Reichenbach streifte er einen am Fahrbahnrand geparkten Opel Astra. Trotz eines so verursachten Sachschadens in Höhe von 2.000 Euro setzte der Lastwagenfahrer seine Fahrt fort. Allerdings hatte ein nachfolgender Autofahrer die Verkehrsunfallflucht beobachtet und sich das Kennzeichen des Lastwagens notiert. Das Polizeirevier Haslach ermittelt nun den verantwortlichen Fahrer, der einer Strafanzeige entgegen sieht.

Hausach - Vorfahrtverletzung

Ein 37 Jahre alter Ford Transit-Fahrer wollte am Mittwochmorgen von der Straße 'Hechtsberg' nach links auf die Bundesstraße 33 einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 22 Jahre alten BMW-Fahrers, der in Richtung Hausach unterwegs war. Bei der Kollision wurde niemand verletzt, die Sachschadenshöhe beträgt rund 4.000 Euro.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: