Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Lahr

Lahr - Vom Schlaf übermannt

Mit großer Wahrscheinlichkeit trübte übermäßiger Alkoholgenuss am Sonntagmorgen das Urteilsvermögen eines Mannes in der Lahrer Innenstadt. Anders ist die `Auswahl` der ungemütlichen Schlafstätte nicht zu erklären. Der Nachtschwärmer hatte sich nach einem offensichtlich anstrengenden Kneipenbesuch auf den Radweg neben der Tiergartenstraße zur Ruhe gelegt. Besorgte Passanten verständigten kurz vor 7 Uhr die Polizei. Nach einem Kurzbesuch auf dem Polizeirevier führte der Weg des übermüdeten Mannes in die Obhut von Bekannten.

Lahr, Mietersheim - Wohnungseinbruch

Bislang Unbekannte gelangten am Sonntag zwischen 13.30 Uhr und 18.15 Uhr nach Aufbrechen eines Fensters in die Räume eines Einfamilienhauses im Süden von Mietersheim. Nachdem die ungebetenen Besucher mehrerer Zimmer nach Wertsachen durchsucht hatten, flüchteten sie mit leeren Händen in unbekannte Richtung. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.

Ettenheim - Radfahrer nach Sturz verletzt

Aus bislang unklarer Ursache kollidierte ein 34-Jähriger Radfahrer am frühen Sonntagabend mit einem in der Münstertalstraße geparkten Pkw und verletzte sich hierbei schwer. Der Mann war mit seinem Rennrad talwärts unterwegs, als er ungebremst in das Heck des geparkten Audis krachte und danach in die Heckscheibe geschleudert wurde. Er wurde nach erster ärztlicher Versorgung ins Ortenau Klinikum Lahr gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6 000 Euro.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: