Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Lahr

Lahr - Gestürzter Rollerfahrer Am Dienstag gegen 18.20 Uhr kam es im Kreisverkehr am Hirschplatz zu einem Verkehrsunfall mit 1 500 Euro Sachschaden. Eine 72 Jahre alte Mazda-Fahrerin fuhr in den Kreisel ein ohne auf den bereits im Kreisverkehr befindlichen Rollerfahrer zu achten. Bei der Kollision kam der Rollerfahrer zu Fall, verletzte sich aber glücklicherweise nicht.

Kappel - Versuchter Einbruch

Kurz vor 22.30 Uhr wollten bislang unbekannte Täter in einen Kiosk in der Rheinstraße einbrechen. Nachdem sie zunächst eine Fensterscheibe mit einem Stein eingeworfen hatte, verhinderte die danach auslösende Alarmanlage vermutlich Schlimmeres. Die Täter flüchteten ohne Beute. Das Polizeirevier Lahr hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lahr - Mit Drogen und ohne Führerschein unterwegs

Bei einer Kontrolle in der Jammstraße wurde am Dienstag gegen 13.30 Uhr ein Golf-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 26-Jährige hatte kurz vor der Kontrolle Cannabis konsumiert und war zudem ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Der Führerschein wurde ein Tag zuvor per Gerichtsbeschluss eingezogen. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Lahr - Reifen zerstochen In der Nacht auf Dienstag war in der Straße Am Schützenplatz ein Mercedes Benz ordnungsgemäß geparkt. Ein bislang unbekannter Täter zerstach die Außenseite des rechten Vorderreifens. Hierbei entstand ein Schaden von ungefähr 100 Euro.

Lahr - Unfall mit Sachschaden

Aufgrund unvorhersehbarer gesundheitlicher Probleme kam am Dienstag gegen 15.45 Uhr eine Audi-Fahrerin in der Mietersheimer Hauptstraße nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei kollidierte sie mit einem ordnungsgemäß parkenden Golf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls nach rechts abgewiesen und stieß seinerseits mit einem gerade vorbeifahrenden Traktor zusammen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall selbst niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 6 000 Euro.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: