Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl - Achern - Renchtal

Offenburg (ots) - Achern - Unfall im Feierabendverkehr

Auf der Landstraße 87 kam es im Feierabendverkehr am Dienstagabend gegen 17:30 Uhr an der Abfahrt Fautenbach zu einem kleinen Rückstau. Ein 34-Jähriger bemerkte das zu spät und fuhr mit seinem Mercedes auf den vor ihm abbremsenden VW Touran auf. Die Fahrer blieben unverletzt, an den Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 3 000 Euro.

Renchen - Auto zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte mit einem spitzen Gegenstand mutwillig einen VW Touran. Das Auto stand am Dienstag um die Mittagszeit auf einem Parkplatz in der Vogesenstraße. Als der 48-Jährige Besitzer an seinen Wagen zurückkehrte, entdeckte er den tiefen, rund zwei Meter langen Kratzer auf der Beifahrerseite. Wer hat etwas beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter 07841/70660 entgegen.

Oberkirch - Einparkversuch in zu enge Parklücke

Ein 57-Jähriger wollte seinen Peugeot am Dienstagmittag um 13:30 Uhr zwischen zwei geparkten Wagen im Südring abstellen. Die von ihm auserwählte Parklücke war jedoch für sein Auto zu eng und er beschädigte beim Einparkversuch einen VW. Ohne sich um den Schaden von rund 800 Euro zu kümmern, verließ der 57-Jährige daraufhin die Unfallstelle.

Kehl/Odelshofen - Einbruch in ein Einfamilienhaus

Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Dienstag zwischen 11:30 Uhr und 16:30 Uhr Zugang in ein Einfamilienhaus in der Legelshurster Straße. Sie hebelten ein Kellerfenster auf und durchwühlten im Gebäudeinneren sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Entwendet wurden neben Uhren auch elektronische Geräte, die den Tätern wertvoll erschienen. An dem Kellerfenster entstand Sachschaden im Wert von 500 Euro. Die Polizei Kehl hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kehl - Gegenstand auf der Autobahn

Auf der Autobahn 5 zwischen den Ausfahrten Appenweier und Achern erkannte eine 28-Jährige am Montagmorgen gegen 5:30 Uhr zu spät, dass auf der Fahrbahn ein blau-weißer Gegenstand lag. Da sie nicht mehr ausweichen konnte, überfuhr sie ihn, wodurch an ihrem Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe von 1 000 Euro entstand. Als die Örtlichkeit wenig später von der Polizei überprüft wurde, konnte kein Gegenstand mehr festgestellt werden.

Kehl - Verkehrsunfall

Als ein 22-Jähriger mit seinem Ford aus einem Parkplatz in die Königsberger Straße einfahren wollte, übersah er einen vorfahrtsberechtigten BMW und kollidierte mit diesem. Dieser Moment der Unaufmerksamkeit verursachte einen Sachschaden in Höhe von insgesamt 3 000 Euro. Die beiden Fahrer blieben unverletzt.

/hi

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: