Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Pressemeldungen aus dem Bereich Baden-Baden und Bühl

Offenburg (ots) - Sinzheim - Unfallflucht

In der Nacht auf Mittwoch wurde in der Kirchstraße ein ordnungsgemäß parkender Passat beschädigt. Der Unfall dürfte sich beim Ein- oder Ausparken ereignet haben. Anschließend entfernte sich der Fahrer des Unfallwagens von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Baden-Baden - Unfall wegen Unachtsamkeit

Gegen 15 Uhr fuhr ein 51 Jahre alter Renault-Fahrer aus Unachtsamkeit gegen die linke hintere Fahrzeugtür eines geparkten Peugeot. Dieser war in der Maximilianstraße abgestellt und musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Sinzheim - BMW gestohlen

In der Zeit vom 14.11. bis 19.11. wurde in der Industriestraße ein weißer BMW X6 gestohlen. Dieser war auf einem frei zugänglichen Gelände eines Autogeschäftes ausgestellt. Das Fahrzeug hat einen Wert von mehreren zehntausend Euro. Der Polizeiposten Baden-Baden Oos hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rheinmünster - Zu tief ins Glas geschaut

Mit über einem Promille Alkohol war am Mittwoch gegen 22.30 Uhr ein 46-Jähriger unterwegs. Da er aufgrund seines Alkoholkonsums nicht mehr in der Lage war sein Auto sicher zu führen, geriet er mit seinem Opel in ein Wiesengrundstück und blieb stecken. Auf dem Polizeirevier Bühl musste er neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgt.

Bühl - Auffahrunfall

Ein Rückstau in der Hauptstraße führte am Mittwoch gegen 17.15 Uhr zu einem Auffahrunfall. Eine 48-Jährige Opel-Fahrerin fuhr aus Unachtsamkeit einem BMW-Fahrer hinten auf. Sie erkannte zu spät, dass dieser aufgrund des Staus gebremst hatte und zum Stillstand kam. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden in Höhe von 3 000 Euro.

Bühlertal - Parkplatzrempler

Gleichzeitig fuhren zwei Autofahrerinnen auf einem Parkplatz in der Hauptstraße rückwärts. Hierdurch stießen sie zusammen und verursachten einen geringen Sachschaden an den beiden Fahrzeugen. Die beiden Damen wurden verwarnt.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: