FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Lahr - Unter Drogeneinfluss gefahren

Am Dienstagabend hatte das Polizeirevier Lahr in der Schwarzwaldstraße eine Kontrollstelle eingerichtet. Gegen 20.15 Uhr hielten die Beamten einen Opel Corsa an. Der 21 Jahre alte Fahrer fiel den Beamten durch untrügliche körperliche Symptome auf und ein durchgeführter Drogentest bestätigte: Der junge Fahrer stand unter dem Einfluss von Cannabis. Er musste sein Auto stehen lassen und sich einer Blutentnahme unterziehen. Eine Strafanzeige folgt. Um 20.30 Uhr musste ein 22-Jähriger seinen Hyundai ebenfalls stehen lassen, auch er stand unter Drogeneinfluss. Wieder bestätigte der Test Cannabis, was auch hier eine Blutprobe und ein Strafverfahren nach sich zog.

Lahr - Folgenschwere Vorfahrtverletzung

Eine 74 Jahre alter Autofahrerin war am Dienstag um 17 Uhr auf der Kaiserwaldstraße in Kippenheimweiler unterwegs. An der Einmündung zur Kreisstraße 5342 wollte sie mit ihrem Fiat nach links in Richtung Kippenheim abbiegen. Dabei übersah sie den VW Polo einer 29-Jährigen, die auf der Kreisstraße aus Richtung Kippenheim kam. Nach dem heftigen Zusammenstoß prallte der Polo noch gegen einen aus Schwanau heranfahrenden Opel eines 44-Jährigen. Die Unfallverursacherin sowie der Opelfahrer blieben unverletzt. Die Polo-Fahrerin sowie ihre 35 Jahre alte Beifahrerin wurden mit Verletzungen in das Lahrer Klinikum gebracht. Die drei Autos mussten abgeschleppt werden, die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 16.000 Euro.

Lahr - Radfahrer übersehen

Beim Abbiegen von der Kaiserstraße in die Liebensteinstraße übersah eine 53 Jahre alte Opel-Fahrerin einen entgegenkommenden Rennradfahrer. Bei der Kollision zog sich der 50-Jährige Kopf- und Schulterverletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Lahrer Klinikum gebracht.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: