Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

04.10.2014 – 11:14

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl-Achern-Renchtal

Offenburg (ots)

Seebach/Mummelsee - Unfallflucht/Ford Mustang gesucht!

Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro verursachte der Fahrer eines Ford Mustang am Freitag in der Zeit zwischen 13:30 Uhr und 15:30 Uhr. Beim rückwärts Ausparken auf dem unteren Schotterparkplatz am Mummelsee streifte er einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Opel und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es liegen Hinweise vor, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen orange-/schwarzfarbenen Ford Mustang handeln könnte. Personen, die sachdienliche Angaben zum Unfall oder zu dem beschriebenen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Achern, Tel. 07841/7066-0, in Verbindung zu setzen.

Kehl - Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs

Einer Polizeistreife des Polizeireviers Kehl fielen in der Nacht zum Samstag im Bereich der Innenstadt zwei Fahrradfahrer auf, die ohne Beleuchtung mit ihren Rädern auf der Straße unterwegs waren. Im Zuge der Kontrolle wurde bei einem der Beiden eine deutliche Alkoholisierung festgestellt. Das Messgerät zeigte einen Wert von deutlich über 2 Promille, was auch bei einem Fahrradfahrer bei weitem eine absolute Fahruntauglichkeit bedeutet. Die Folgen sind bekannt: Blutentnahme und ein Strafverfahren bei der Staatsanwaltschaft. Auch die Führerscheinbehörde wird sich für den Fall interessieren und im Nachgang prüfen, ob eine Eignungsprüfung absolviert werden muss.

/ki

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg