Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Baden-Baden - B 500 nach Unfall gesperrt - Ergänzungsmeldung

Offenburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag zog sich ein 25-jähriger Motorradfahrer aus dem Raum Mannheim schwere Verletzungen zu. Gegen 14 Uhr war der Mann mit seiner Honda in Richtung Sand unterwegs und wollte kurz vor dem Helbingfelsen einen Kleintransporter überholen. Im gleichen Augenblick setzte dessen Fahrer zum Abbiegen auf den Parkplatz an. Der Motorradfahrer streifte das Fahrzeug am Spiegel und stürzte gegen die Leitplanke. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Karlsruher Klinik gebracht. Der Schaden am Motorrad wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Im Bereich der Unfallstelle ist die Fahrbahn mit einer durchgehenden Mittellinie markiert, außerdem gilt ein Überholverbot. Die B 500 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis gegen 15.30 Uhr gesperrt.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: