Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

20.08.2014 – 15:37

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Schwerer Verkehrsunfall bei Gernsbach

Gernsbach (ots)

Bei einem schweren Unfall auf der Landstraße zwischen Loffenau und Gernsbach ist am Nachmittag eine 65-jährige Frau schwer verletzt worden. Sie war gegen 14.45 Uhr auf einem Streckenabschnitt mit starkem Gefälle aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Kleinwagen touchierte einen Baumstamm und blieb schließlich eingekeilt zwischen zwei Bäumen auf der Seite liegen. Die Feuerwehr Gernsbach war mit 20 Mann im Einsatz und musste die Frau mit der Rettungsschere aus dem Wrack befreien. Sie wurde durch den Rettungsdienst in die Klinik nach Rastatt gebracht. Die Polizei musste die Landstraße 564 für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeuges für den Verkehr sperren. Der Schaden am Fahrzeug wird mit rund 15 000 Euro beziffert.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung