Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

12.08.2014 – 14:33

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Achern - Renchtal

Offenburg (ots)

Achern - Verkehrszeichen beschädigt

In der Nacht auf Dienstag wurde in der Hauptstraße ein Verkehrszeichen durch Umknicken der Stange beschädigt. Die unbekannten Täter bogen das Zeichen so um, dass es auf die Fahrbahn ragte. Glücklicherweise wurde niemand gefährdet und das Verkehrszeichen konnte von einer Polizeistreife wieder aufgerichtet werden.

Achern, Önsbach - Flächenbrand

Am Montag wurde kurz nach 13 Uhr ein Flächenbrand in der Bronnmattstraße in Önsbach gemeldet. Die Feuerwehr Önsbach war mit 9 Mann im Einsatz und hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Hinweise auf die Brandursache konnten nicht erlangt werden. Da lediglich eine Stoppelfeldfläche von circa 25 Quadratmeter brannte, entstand kein Sachschaden.

Oberkirch - Esel auf Wanderschaft

In der Nacht auf Dienstag waren fünf Esel mit ihren Besitzern am Katzensteig auf Werbetour. In der Nacht machten sich die Esel unbemerkt auf Wanderschaft und konnten am Dienstagmorgen gegen 07.30 Uhr in der Bugstraße angetroffen werden. Dort waren sie auf einem Hof untergekommen, nachdem sie vom dortigen Besitzer eingefangen wurden. Da die Tiere nicht zugeordnet werden konnten, durften sie eine gemütliche Übernachtung auf dem Hof in Anspruch nehmen. Die Eselbesitzer waren überglücklich ihre Vierbeiner wohlbehalten vorzufinden.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg