Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Gengenbach - Einbruchsversuch

Als er am Dienstagmorgen um 03.20 Uhr durch die Alarmanlage eines Schmuckgeschäftes geweckt wurde, sah ein Anwohner der Leutkirchstraße aus dem Fenster. Er bemerkte zwei Männer, die sich zu Fuß von dem Geschäft entfernten, und verständigte den Notruf. Die Beamten stellten fest, dass die Alarmanlage bei einem Einbruchsversuch ausgelöst wurde. Sie nahmen in der Nähe zwei Männer im Alter von 18 und 35 Jahren fest, die zunächst falsche Personalien angaben. In ihrem Auto wurde Einbruchswerkzeug aufgefunden. Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeiposten Gengenbach geführt.

Offenburg - Unachtsames Rückwärtsfahren

Am Montag gegen 14.15 Uhr bog eine 50 Jahre alte Toyota-Fahrerin vom Amselweg in den Meisenweg ein. Da ihr hier ein Müllentsorgungsfahrzeug entgegen kam, wollte sie diesem Platz machen und setzte den Toyota zurück. Hierbei achtete sie nicht auf eine hinter ihr wartende 43-Jährige und fuhr auf deren BMW auf. 2.000 Euro Sachschaden wurden durch die Unachtsamkeit verursacht.

Hohberg - Häusliche Unfallgefahren

Beim Rasenmähen zog sich am Montag ein 29-Jähriger im Neubaugebiet Hofweier schwere Schnittverletzungen an der Hand zu. Der Mann hatte seinen Elektrorasenmäher gegen 16 Uhr zwar ausgeschaltet, jedoch nicht bedacht, dass die Schneiden des Messers weiter rotierten. Als er ihn anheben wollte und dazu unter das Gehäuse griff, gerieten die Finger in Kontakt mit den Klingen. Der Mann kam in ein Krankenhaus.

Offenburg - Rauchmelder ignoriert

Rauchmelder können Leben retten. Darum hatte auch ein 50-Jähriger in seiner Wohnung in Zunsweier einen Rauchmelder installiert. Als der Mann außer Haus war, begann der kleine Alarmgeber gegen 11 Uhr lautstark zu piepsen - und wurde von der Nachbarschaft zunächst beharrlich ignoriert. Erst eine Stunde später verständigte eine junge Frau die Feuerwehr. Die Wehrleute durchsuchten das Anwesen und stellten glücklicherweise keinen Brand fest. Der Rauchmelder war defekt. Ein Umstand, den die nicht reagierenden Nachbarn jedoch nicht wissen konnten.

Gengenbach - Auto gestreift

Sozusagen "im Vorbeifahren" beschädigte am Montag um 10.45 Uhr ein 37 Jahre alter Kleinlastwagenfahrer einen in der Leutkirchstraße geparkten VW Passat. Die Unachtsamkeit hatte 2.000 Euro Sachschaden zur Folge.

Neuried - Motorradfahrer bei Verkehrsunfallflucht verletzt, Polizei bittet um Hinweise

Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer war am Montag gegen 14.30 Uhr auf der Landesstraße 104 von Meißenheim in Richtung Ichenheim unterwegs. Im Bereich einer Doppelkurve kam ihm ein dunkles Auto entgegen, dessen Fahrer nicht genügend weit rechts fuhr. Beim Ausweichen kam der junge Biker auf das Bankett und stürzte, wobei er sich schwer verletzte. Der unbekannte Fahrer des dunklen SUV flüchtete mit seinem Fahrzeug in Richtung Meißenheim. Am Zweirad entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise, Tel.: 0781-215200.

Hornberg - Gaststättendiebstahl

Am Montag zwischen 15 und 17.30 Uhr wurden aus der Kasse eines Lokals in Reichenbach 300 Euro Bargeld entwendet. Bei den unbekannten Tätern dürfte es sich um zwei Männer gehandelt haben, die neben der Theke an Geldspielautomaten tätig waren. Vermutlich nutzten sie einen günstigen Moment aus und griffen in die Kasse. Das Polizeirevier Haslach ermittelt.

Haslach - Auffahrunfall

Ein 43 Jahre alter Nissan-Fahrer war am Montag auf der Bundesstraße 33 von Haslach in Richtung Bollenbach unterwegs. Um 08.45 Uhr musste er vor der Kreuzung Schnellinger Straße verkehrsbedingt abbremsen. Eine nachfolgende, 33 Jahre alte Frau bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Ford Fiesta auf. Verletzt wurde niemand, die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 5.000 Euro.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: