Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Geschwisterpaar angefahren und verletzt

Rastatt (ots) - Am Freitag gegen 11.30 Uhr versuchte ein Geschwisterpaar die südliche Zaystraße zu Fuß zu überqueren. Die beiden 7 Jahre alten Mädchen standen an der Gehwegkante und ließen zunächst noch ein von links kommendes Auto passieren. Unmittelbar nach diesem Fahrzeug rannten die Kinder Hand in Hand los. Einer gleichzeitig von rechts kommenden, 47 Jahre alten Smart-Fahrerin liefen die Mädchen direkt vor das Auto, so dass sie eine Kollision nicht mehr vermeiden konnte. Die Kinder kamen mit schweren und leichteren Verletzungen in das Stadtklinikum. Am Kleinwagen der 47-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Die Beamten der Verkehrspolizei Baden-Baden bitten Zeugen des Verkehrsunfalles sich zu melden, Tel.: 07221-6800.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: