Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl - Achern - Renchtal

Offenburg (ots) - Kehl - Verkehrsunfall mit Leichtverletztem

Am Dienstag gegen 22.40 Uhr befuhr ein 33 Jahre alter BMW-Fahrer die Carl-Benz-Straße vom Hafengebiet kommend. Er wollte nach links in die Königsberger Straße abbiegen und übersah hierbei einen 52-jährigen Audifahrer. Es kam zum Zusammenstoß bei dem sich der Verursacher leicht am Fuß verletzte. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Kehl - Unterschlagung

Am Dienstag gegen 18 Uhr vergaß eine 55-Jährige in einem Schuhgeschäft in der Hauptstraße ihre Einkaufstüte samt neu gekauftem Marken-Shirt. Nachdem sie dies bemerkt hatte, kam sie rund 20 Minuten später zurück. Die Verkäuferin konnte sich an die Einkaufstüte erinnern, denn sie hatte diese zuvor gefunden. Allerdings hatte sich bei ihr ein anderer Kunde als Besitzer dieser Tüte ausgegeben und mitgenommen. Glück für die rechtmäßige Besitzerin, denn der Kunde bezahlte seine Einkäufe mit seiner Bankkarte. So konnte durch das Polizeirevier Kehl der Täter schnell ermittelt werden.

Odelshofen - Wohnungseinbruch

Die Abwesenheit des 63 Jahre alten Hausbesitzers in der Hebelstraße nutzten unbekannte Täter am Dienstag aus. Über eine aufgebrochene Holztür gelangten sie über die Mittagszeit in das Anwesen. Dort wurde ein Flachbildfernseher entwendet. Bislang fehlt sowohl vom Fernseher als auch von den Tätern jede Spur. Die Ermittlungen des Polizeireviers Kehl dauern noch an.

Kehl - Kleiner Blechschaden

Am Dienstag kurz nach 13 Uhr fuhr eine 82-Jährige Golffahrerin rückwärts aus ihrem Parkplatz bei einem Drogeriegeschäft in der Boschstraße. Hierbei übersah sie eine Renault-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 1 500 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Achern - Bedrohung

Gegen 16 Uhr wollte ein Außendienstmitarbeiter in der Allerheiligenstraße einige Fernsehanschlüsse kontrollieren und stilllegen. Ein 73 Jahre alter Anwohner war damit jedoch nicht einverstanden. Er bedrohte den Mitarbeiter mit einer Heckenschere. Die hinzugerufene Streife des Polizeireviers Achern konnte den Streit schlichten und klären. Eine Anzeige wegen Bedrohung folgt dennoch.

Achern - Hund geht alleine Gassi

Am Dienstag gegen 19 Uhr wurde im Bereich der Maiwaldkreuzung ein Golden-Retriever-Mischling ohne Herrchen angetroffen. Versuche den Außreiser an die Leine zu nehmen waren zunächst erfolglos. Eine Streife des Polizeirevier Acherns ging deshalb bis in die Maiwaldstraße mit ihm Gassi. Wie sich herausstellte, war er dort von einem Hof abgehauen und auf Entdeckungstour gegangen. Der Besitzer war bereits auf der Suche nach seinem Vierbeiner.

Sasbach, Brandmatt - Hoher Sachschaden bei LKW-Unfall

Kurz nach 17 Uhr kam es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Ein 54-Jähriger LKW-Fahrer war auf der leicht ansteigenden Bundesstraße 500 aus Richtung Brandmatt kommend unterwegs. Zu Beginn einer langgezogenen Rechtskurz kam er aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte er einen entgegenkommenden 89 Jahre alten Mercedes-Fahrer. Der LKW-Fahrer zog wieder nach rechts und kam am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Der Mercedes drehte sich um 180 Grad und kam am linken Fahrbahnrand zum Stehen. Bei dem Streifvorgang entstand ein Sachschaden von insgesamt 30 000 Euro.

Goldscheuer - Polizeibeamte beleidigt

Gegen 03.20 Uhr musste eine Streife des Polizeirevier Kehls in die Schillerstraße wegen einer verdächtigen Wahrnehmung. Unvermittelt wurden sie vor Ort von einem 45-Jährigen beleidigt. Er drohte mit körperlicher Gewalt und zeigte sich äußerst aggressiv. Seine Personalien wollte er nicht angeben. Aufgrund seines Verhaltens folgt nun eine Anzeige wegen Widerstand und Beleidigung.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: