Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Lahr - Bei Alkohol: Hände weg vom Lenkrad

Eine 27-jährige Lahrerin hatte am Dienstagabend zu tief ins Glas geschaut und sich dennoch mit ihrem Auto auf den Heimweg gemacht, obwohl dieser nur recht kurz gewesen wäre. Prompt ging es schief: In der Kaiserstraße kam die Frau um 23.10 Uhr mit ihrem Renault Clio langsam auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem Toyota zusammenstieß. In diesem wurde die 56-jährige Beifahrerin leicht verletzt, der 58 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Auch die Unfallverursacherin blieb unverletzt. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von jeweils 2.000 Euro. Ein Alkoholtest ergab rund 1,7 Promille und hatte für die Frau eine Blutentnahme zur Folge. Der Führerschein wird mit der Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft übersandt.

Lahr - Vorfahrtverletzung

Beim Abbiegen vom Klostermattenweg in die Bismarckstraße verletzte am Dienstag um 16.30 Uhr ein 64-jähriger Ford-Fahrer die Vorfahrt eines 47 Jahre alten Iveco Kleinlastwagen-Fahrers. Verletzt wurde niemand, die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 4.000 Euro.

Lahr - Auffahrunfall

Am Dienstag musste eine Opel-Fahrerin im Kreisverkehr Breisgaustraße / Im Götzmann verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender, 19 Jahre alter Ford-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand, die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 3.500 Euro.

Ringsheim, A 5 - Festgefahren

Ein 25 Jahre alter Kraftfahrer aus Tschechien war am Dienstagabend mit einem Sattelzug auf der Autobahn in Richtung Süden unterwegs. Gegen 23 Uhr geriet er zwischen den Anschlussstellen Rust und Herbolzheim infolge von Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Schwerverkehrsfahrzeug fuhr sich in der Bankette fest. Bis zur Bergung um 02.30 Uhr musste der rechte Fahrstreifen gesperrt bleiben. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Lahr - Bei Nässe zu schnell

Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer befuhr am Mittwochmorgen von der Alten Rheinstraße kommend um 06.30 Uhr den Bahnhofsvorplatz. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in der Zone-30 kam er auf regennasser Fahrbahn ins Schlingern und stürzte. Der junge Mann erlitt Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Lahrer Klinikum gebracht.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: