Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Alkohol und Ungeduld

Am frühen Sonntagmorgen gegen 06.15 Uhr hielt ein 19-jähriger VW Passat-Fahrer an der Einmündung des Drachenacker in die Otto-Hahn-Straße an. Einem nachfolgenden, 29 Jahre alten BMW-Fahrer ging das zu langsam und er hupte. Dann wollte der 29-Jährige an dem VW vorbei fahren, dabei streifte und beschädigte er das Fahrzeug. Da der Jüngere zur Klärung die Polizei verständigen wollte, gab es zunächst Streit und ein Gerangel zwischen den beiden Männern, dann fuhr der Unfallverursacher davon. Allerdings parkte er in der Nähe und kam zu Fuß zur Unfallstelle zurückgelaufen. Die hinzugezogenen Polizeibeamten stellten bei ihm 1,2 Promille alkoholische Beeinflussung fest. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, der Führerschein wird mit der Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft übersandt.

Haslach - Ein Leichtverletzter durch Unachtsamkeit

Die Unachtsamkeit eines Autofahrers führte am Sonntag zu einem Auffahrunfall in der Schwarzwaldstraße. Ein 48-jähriger VW-Fahrer hatte nicht bemerkt, dass der Verkehr in Höhe eines Einkaufsmarktes zum Stillstand gekommen war. Er prallte auf den Nissan eines 53-Jährigen, wodurch dieser Fahrer leichte Verletzungen erlitt. Durch den heftigen Aufprall wurde der Nissan noch auf einen stehenden Audi aufgeschoben. Dessen Insassen blieben unverletzt. Die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 12.000 Euro.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: