Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern Renchtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern Renchtal

Kehl, Bodersweier - Versuchter Firmeneinbruch

Unbekannte versuchten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ein Firmengebäude an der der Straße `Im Steingräbel` zu gelangen. Türen und Fenster hielten dem Treiben der ungebetenen Gäste jedoch stand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1 000 Euro.

Kehl - Aufmerksame Anwohner vertreiben Diebe

Gleich mehrere Anwohner wurden in den heutigen Morgenstunden in der Albert-Schweitzer-Straße aus dem Schlaf gerissen. Grund war das lautstarke Werken mehrerer Männer an einem geparkten Auto. Vier bis fünf dunkel gekleidete ´Langfinger´ hatten gerade die Scheibe eines Deawoo eingeworfen, als sie von den Rufen der Anwohner gestört das Weite suchten. Eine umgehend eingeleitete Fahndung der hinzugerufenen Polizei verlief erfolglos.

Oberkirch - Rollerfahrer gestürzt

Vermutlich führte ein zu stark ausgeführtes Bremsmanöver zum Sturz eines 58-jährigen Rollerfahrers. Der Mann war am späten Mittwochnachmittag mit seinem Zweirad in der Ödsbacher Straße unterwegs, als er vermutlich das Bremsen vorausfahrender Verkehrsteilnehmer zu spät bemerkte und hiernach selbst so stark bremste, dass er letztlich stürzte. Der 58-Jährige zog sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu. Am Roller entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Achern - Nach Unfall abgehauen

Ein 79-Jähriger streifte mit seinem Auto am Mittwochvormittag einen geparkten Pkw in der Kirchstraße. Um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro kümmerte sich der Senior jedoch nicht. Einer aufmerksamen Zeugin gelang es, das Kennzeichen des Flüchtenden abzulesen. Diese Feststellung führte die hinzugerufenen Beamten dann zum mutmaßlichen Verursacher des Schadens. Er muss mit einer Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: