Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg/Rammersweier - Verfolgungsfahrt endet in Maisfeld Vergangene Sonntagnacht gegen 21:30 Uhr endete eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei für zwei 26-jährige Männer und eine 23-jährige Frau in einem Maisfeld. Zeugen wurden zuvor auf das Trio aufmerksam, als diese an einem Parkplatz an der Deponie Rammersweier in einen Pkw Fiat mit falsch ausgegebenen Kennzeichen einstiegen. Die aufmerksamen Beobachter folgten dem Fahrzeug und verständigten die Polizei. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Der Fahrer des verdächtigen Fiat ignorierte zunächst sämtliche Anhaltezeichen der Ordnungshüter. Auf einem Verbindungsweg zwischen Rammersweier und Ebersweier bog der Fiat in ein Maisfeld ab und kam dort nach zirka 100 Metern zum Stehen. Die Ermittler folgten dem Pkw schließlich zu Fuß und konnten die Tatverdächtigen im Maisfeld stellen. Bei der Kontrolle des Pkw fanden die Beamten diverse entwendete PC-Lüfter und eine Grafikkarte, außerdem hatten sie keinen Führerschein. Im Laufe der weiteren Ermittlungen stellte sich zudem heraus, dass die Tatverdächtigen falsche Kennzeichen und Plaketten an ihrem Fiat angebracht hatten. Das Dreiergespann wurde festgenommen und zum Polizeirevier nach Offenburg verbracht.

Haslach/Hornberg - 40-Jähriger nach Alkoholfahrt gestoppt Ein 40-jähriger alkoholisierter Autofahrer wollte sich vergangenen Sonntag gegen 21 Uhr einer Verkehrskontrolle der Polizei entziehen. Die Beamten wollten den Skoda-Fahrer im Rahmen einer stationär eingerichteten Kontrollstelle in der Triberger Straße anhalten. Der Fahrer ignorierte die Anhaltezeichen der Ordnungshüter und fuhr mit hoher Geschwindigkeit davon. Der Flüchtige konnte durch die Polizei anschließend eingeholt und im Ortsteil Niederwasser angehalten werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein hat. Ein Alkoholtest ergab zudem einen Wert über 1,5 Promille. Der Mann musste seinen Pkw stehen lassen und zur Blutprobe ins Krankenhaus mitkommen.

Offenburg/Elgersweier - Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Elgersweier Ein unbekannter Täter touchierte mit seinem Fahrzeug am vergangenen Sonntag, zwischen 09:40 - 13:00 Uhr auf dem Parkplatz des Sportplatzes Elgersweier einen Dacia. Der Schaden entstand an der Stoßstange vorne rechts, anschließend flüchtete der Verursacher. Es entstand ein Sachschaden von zirka 2500 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Offenburg unter Telefon 0781/212200 in Verbindung zu setzen.

/hs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: