Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Polizei sucht jetzt Zeugen

Pressemeldung vom Montag 14. Juli Offenburg - Baden-Baden - Scherben in der Maximilianstraße

Über Anwohner wurde am Montagfrüh gegen 01.42 Uhr bekannt, dass aus dem Fenster eines Hauses in der Maximilianstraße Gläser und Flaschen geworfen wurden. Bei Eintreffen der Beamten war die Straße auf Höhe des Hauses voll mit Glasscherben. Die Verursacherin war schnell ermittelt und konnte mit Unterstützung der Feuerwehr in ihrer Wohnung angetroffen werden. Die amtsbekannte Frau verbrachte die Nacht in der Gewahrsamszelle beim Polizeirevier in Baden-Baden.

Ergänzung: Die Polizei sucht mögliche Zeugen und Geschädigte, die zu dem Sachverhalt in der Nacht von Sonntag auf Montag Angaben machen können. Die Frau warf über eine längere Zeitdauer immer wieder Glasgegenstände aus ihrer Wohnung im oberen Stock. Die Scherben lagen auf der Maximilianstraße zwischen der Rotackerstraße und der Eckbergstraße.

Bühl - Versuchter Einbruch

Zwischen Montag und Donnerstag versuchten Unbekannte in ein Haus in der Mauerbergstraße einzubrechen. Sie machten sich am Eingang zu schaffen und versuchten die Türe aufzuhebeln. Es blieb beim Versuch, an der Metalltür entstand geringer Sachschaden.

Sinzheim - Leitplanke gestreift

Gegen 22.15 Uhr kam ein Autofahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke. Am Pkw des 19-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: