Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Dieseldiebe

Unbekannte Dieseldiebe nutzten das Wochenende, um aus einem in der Güterstraße abgestellten Lastkraftwagen rund 400 Liter Diesel zu entwenden. Die Täter hatten zuvor den verschlossenen Tank gewaltsam geöffnet und den Treibstoff abgepumpt.

Offenburg - Im Kofferraum

Am Montag um 00.45 Uhr bemerkte eine Polizeistreife in der Kronenstraße einen Opel Caravan. Im Kofferraum saß ein etwa fünf Jahre alter Junge ohne jede Sicherung und schaute aus dem Fenster. Der 48 Jahre alte Fahrzeugführer wird angezeigt.

Offenburg - Gestreift - Polizei sucht Zeugen

Am Montag um 00.20 Uhr trafen sich in der Okenstraße Einmündung Hauptstraße zwei Autofahrer, vor dem Überweg kam es zu einem Streifvorgang zwischen einem Rover und einem BMW. Die beiden Fahrzeugführer machen konträre Angaben zum Unfallhergang. Da zur Unfallzeit reger Verkehrs herrschte, bittet das Polizeirevier um Zeugenhinweise, Tel.: 0781-212200.

Offenburg - Angefahren und abgehauen - Polizei sucht Zeugen

Am Montagmorgen um 07.30 Uhr war ein 16-Jähriger mit seinem Moped auf der Hauptstraße von der Kinzigbrücke kommend stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung Kronenstraße querte von links ein silberfarbener Opel Caravan die Hauptstraße und es kam zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Der Jugendliche stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher stieg aus, half dem Jungen beim Einsammeln seiner auf der Kreuzung liegenden Gegenstände, dann setzte er sich wieder hinter sein Lenkrad und fuhr davon. Das Polizeirevier ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und bittet um Hinweise, Tel.: 0781-212200.

Hornberg - Angefahren und beschädigt

Am Sonntagabend um 23.45 Uhr rangierte eine 32 Jahre alte VW Passat-Fahrerin auf dem Parkplatz in der Triberger Straße. Dabei touchierte sie den Fiat einer 23-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Oberharmersbach - Sachbeschädigung durch Graffiti

Eine Anwohnerin meldete der Polizei am frühen Sonntagmorgen um 04.15 Uhr, dass sich zwei junge Männer an im Bahnhof abgestellten Triebwagen zu schaffen machten. Wie sich herausstellte, war ein Triebwagen mit einer Aufschrift versehen und dadurch beschädigt worden. Schadenshöhe etwa 5.000 Euro. Die Streifenbeamten konnten einen Tatverdächtigen festnehmen, die Ermittlungen gegen den 19-Jährigen dauern an.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: