Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

04.06.2014 – 11:23

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots)

Offenburg - Mitten auf der Straße

Viel Glück hatte am Dienstagvormittag ein 32-jähriger Mann in der Englerstraße. Kurz nach elf Uhr rannte er vor dem Lebensmitteldiscounter auf der Fahrbahn umher. Ein Autofahrer konnte dem verwirrten Mann ausweichen, der sich danach vor einem nachfolgenden Auto auf die Fahrbahn warf. Die 41-jährige Fahrerin hatte aber ihre Geschwindigkeit bereits soweit gedrosselt, dass sie noch rechtzeitig zum Stehen kam. Der Mann versteckte sich nach dem Vorfall auf einem angrenzenden Brachgelände. Dort machten ihn die Beamten des Polizeireviers rasch aus und hielten ihn schließlich fest. Die Polizei geht davon aus, dass dem Verhalten des 32-Jährigen wahrscheinlich eine psychische Erkrankung zugrunde liegt. Er wurde in eine Klinik gebracht.

Hornberg - In die Leitplanke gefahren

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag hat die Leitplanke dem Aufprall eines Opel Astra standgehalten. Die 29-jährige Fahrerin war gegen elf Uhr kurz nach dem Tunnel von der B 33 nach rechts in die Hauptstraße eingebogen. Dabei schoss sie über das Ziel hinaus und geriet in die gegenüberliegende Leitplanke. Während die kaum Spuren der Berührung zeigte, ist am Opel ein Schaden in Höhe von rund 1500 Euro entstanden.

Steinach - Autoteile gestohlen - Polizei bittet um Hinweise

In der Nacht zum Dienstag schlugen Diebe auf dem Gelände des Fiat-Autohauses in der Hauptstraße zu. Die Unbekannten machten sich an Gebrauchtwagen zu schaffen, die zum Verkauf stehen. Sie knackten vier der Fahrzeuge, montierten Bauteile aus und nahmen zu guter Letzt noch vier komplette Räder mit. Der Wert der Beute steht noch nicht fest, die Ermittlungen dauern an. Die Polizei Haslach (Telefon 07832/975920) bittet um Hinweise. Wer hat die nächtlichen 'Montagearbeiten' wahrgenommen, wem sind Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg