Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: Großeinsatz der Polizei in NRW - Staatsanwaltschaft und Polizei Essen ermitteln gegen größere Personengruppe - NRW / Essen / Heiligenhaus / Velbert - 1905128

Mettmann (ots) - Wegen des örtlichen Bezugs in den Kreis Mettmann (Städte Heiligenhaus und Velbert) geben wir ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

26.04.2014 – 09:54

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl-Achern-Renchtal

Offenburg (ots)

Rheinau - Zwei Radfahrer hatten Glück im Unglück

Am Freitagmittag war eine 20-jährige Französin mit ihrem Auto auf der EDF-Straße unterwegs. Weil sie in ihrer Handtasche kramte, war sie kurzzeitig unaufmerksam. In dem Moment fuhr sie auf eine vorausfahrende Fahrradfahrerin auf. Die 55-jährige Radlerin wurde über ihren vorausfahrenden Mann geschleudert und landete neben der Straße. Auch der 55-jährige Mann wurde von der Autofahrerin aufgeladen und neben die Straße geschleudert. Wie durch ein Wunder wurden beide Radler, übrigens auch Franzosen, nur leicht verletzt. Die Fahrräder haben allerdings nur noch Schrottwert. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg