Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - In der Klinik ausgerastet

Ein 24-jähriger aus dem Kinzigtal hielt am frühen Donnerstagmorgen Klinikpersonal und Polizei in Trab. Der junge Mann war gegen 1 Uhr in einer Intensivstation der Klinik am Ebertplatz ausgerastet. Dorthin war er kurz zuvor durch den Rettungsdienst gebracht worden. Der Patient entpuppte sich allerdings als äußerst aggressiv, warf schließlich im Behandlungsraum mit Gegenständen um sich, beschädigte medizinische Geräte und störte den gesamten Betriebsablauf der Station. Die hinzugerufene Polizei nahm den jungen Mann schließlich in Gewahrsam und brachte ihn in eine Zelle des Polizeireviers. Ursache für den Gewaltausbruch des Mannes dürfte eine nicht unerhebliche Menge Alkohol und anderer berauschender Mittel gewesen sein.

Haslach - Optimiertes Versteckspiel

Eine Person in Tarnanzug und mit Sturmhaube rief am Mittwochnachmittag die Haslacher Polizei auf den Plan. Der Unbekannte war von einer Anwohnerin gegen 16 Uhr im Waldstück oberhalb des Leimengrubwegs beobachtet worden und hatte ihr Misstrauen geweckt. Tatsächlich entdeckten die Beamten im Wald wenig später den vermummten Träger des Tarnanzuges. Und auch eine zweite Person, genauso ausstaffiert: Zwei junge Männer im Alter von 13 und 16 Jahren. Die beiden hatten das klassische Versteckspiel altersgerecht optimieren wollen.

Gengenbach - Streit in der Brückenhäuserstraße

Der Alkohol war Ursache eines Streites am frühen Donnerstagmorgen nach vier Uhr in einem Bistro in der Brückenhäuserstraße. Eine 36-jährige Frau weigerte sich nach reichlichem Alkoholkonsum trotz vorgerückter Stunde beharrlich, das Bistro zu verlassen. Daraus entwickelte sich ein lautstarker Streit, den die Polizei schließlich abbrechen konnte. Die Frau verließ im Beisein der Beamten das Lokal und zog sich in ihre nahegelegene Wohnung zurück.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: