Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Lahr - Schlagring und Klappmesser mitgeführt

Am Donnerstag, gegen 21.45 Uhr wurden zwei 15-jährige Jugendliche wegen Verdachts des Diebstahls durch einen Ladendetektiv in einem Supermarkt in der Offenburger Straße in Lahr kontrolliert. Dabei entdeckte der Ladendetektiv einen Schlagring und ein Klappmesser bei den Jugendlichen. Beide Jugendliche werden wegen des Führens von verbotenen Gegenständen angezeigt.

Seelbach - Sachbeschädigung

Am Donnerstag, gegen 19.20 Uhr teilte ein Zeuge mit, dass mehrere Jugendliche in Seelbach auf dem Gummibelag des Sportplatzes ein Feuer machten. Vor Ort wurden sechs Jugendliche festgestellt, die nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung angezeigt werden.

Lahr - Ladendiebstahl

Am Donnerstag, gegen 18.30 Uhr bediente sich eine 68-jährige Kundin eines Lebensmitteldiscounters in der Lahrer Tiergartenstraße auf ihre eigene Weise. Innerhalb des Supermarktes nahm sie eine kleine Flasche Rotwein aus dem Regal und trank sie leer. Nachdem sie die Flasche wieder ins Regal zurückstellte, verließ sie den Supermarkt. Dies blieb nicht unentdeckt, weshalb sie wegen Ladendiebstahls angezeigt wird.

Lahr - Mülltonne abgebrannt

Bislang unbekannte Täter zündeten am Freitag in den frühen Morgenstunden in der Geroldsecker Vorstadt in Lahr eine grüne Mülltonne an. Diese brannte komplett nieder und musste durch die Feuerwehr Lahr gelöscht werden. Das Polizeirevier Lahr hat die Ermittlungen wegen der Brandlegung aufgenommen.

Lahr - Fehler bei Fahrstreifenwechsel

Am Donnerstag, gegen 17.10 Uhr fuhr ein 31-jähriger BMW-Fahrer auf der B36 von Lahr kommend in Richtung Autobahn. Er befand sich bereits auf der Abbiegespur zur A5 in Fahrtrichtung Karlsruhe als er sich dazu entschied, nach links auf die B36 zurück zu wechseln. Dabei übersah er den nachfolgenden Verkehr und kollidierte mit einem Sattelzug. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt etwa 3.500 Euro.

Lahr - Vorfahrtsmissachtung

Infolge einer Vorfahrtsmissachtung kam es am Donnerstag, gegen 16.15 Uhr in der Alten Rheinstraße in Lahr zum Unfall. Eine 56-jährige VW-Passat-Fahrerin befand sich auf der Alten Rheinstraße in Lahr und wollte stadteinwärts in den Kreisverkehr Freiburger Straße / Offenburger Straße einfahren. Sie missachtete dabei die Vorfahrt eines bereits im Kreisverkehr befindlichen 18-jährigen Mercedes-Benz-Fahrers, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro.

Nonnenweier - Diebstahl einer Egge, Zeugen gesucht

Im Zeitraum zwischen dem 28. Februar und dem 06. März entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem landwirtschaftlichen Schopf in Nonnenweier, Nähe Friedhof, ein landwirtschaftliches Gerät. Vermutlich wurde die ca. 500 Kilogramm schwere Ackeregge auseinandergebaut und auf einem Anhänger aufgeladen abtransportiert. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 400 Euro. Die Beamten des Polizeipostens Schwanau bitten um Hinweise, Tel.: 07821 / 2770.

/dm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: