Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Achtung - Erneut Betrüger am Telefon

Offenburg (ots) - Erneut wurden gezielt alleinstehende Frauen in Offenburg von angeblichen Bekannten oder vermeintlichen Verwandten angerufen. Die aktuelle Masche besteht darin, dass der Anrufer vorgaukelt, eine Eigentumswohnung gekauft zu haben. Weil es im Augenblick finanziell aber etwas eng ist, bittet er um Unterstützung. Vier dieser Fälle wurden am heutigen Donnerstag beim Polizeirevier gemeldet, in keinem einzigen kam es glücklicherweise zu einem Geldtransfer. Die Offenburger Frauen haben heute alles richtig gemacht: Sie haben den Anrufer abblitzen lassen, das Gespräch beendet und ihre richtigen Angehörigen oder gleich die Polizei verständigt. Die ermittelt bereits auf Hochtouren und warnt dringend vor Vertrauensseligkeit gegenüber angeblichen Verwandten. Denn es geht dabei oft um mehrere tausend Euro.

Die Polizei rät:

   - Beim kleinsten Verdacht bei den Verwandten zurückrufen und  
     nachfragen 
   - Keine Unbekannten in die Wohnung lassen 
   - Nicht mit Unbekannten zur Bank oder zum Geldautomaten gehen 
   - Kein Geld an Unbekannte aushändigen 
   - Nicht selbst Namen oder verwandtschaftliche Beziehungen preis 
     geben 
   - Im Zweifel sofort die Polizei informieren, wählen Sie dazu die 
     110! 

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: