Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

05.03.2014 – 08:33

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots)

Offenburg - Betrunken auf dem Fahrrad

Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei heute um 00.20 Uhr einen betrunkenen Radfahrer, der beim ZOB in der Hauptstraße losfahren wollte. Auf seiner Fahrt in Richtung Straßburger Straße stürzte der Mann immer wieder, zudem benötigte er die gesamte Fahrbahnbreite. Die Anrufer sicherten den Radler durch Hinterherfahrt nach hinten ab und übermittelten den Standort telefonisch an die Polizei. Einen Alkoholtest konnte der 29-Jährige bei der Polizei nicht mehr machen, er musste sich einer Blutprobe unterziehen. Es folgt eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Offenburg - Senior aus Bach gerettet

Sehr viel Glück hatte am Dienstagabend um 20.45 Uhr ein 75 Jahre alter Mann, der beim Spaziergang mit seinem Hund in der Dorfstraße im Ortsteil Weier in einen Bach gestürzt war. Der Mann konnte sich zwar noch an Gestrüpp festhalten, jedoch nicht mehr selbst aus seiner misslichen Lage befreien. Zwei Jungen im Alter von 15 und 16 Jahren hörten nicht nur die Hilferufe, sondern gingen diesen auch nach und entdeckten den hilflos im Bach Liegenden. Sie rannten sofort nach Hause und verständigten die Eltern. So konnte der Vater des einen Jungen mit zwei Bekannten den Mann aus dem Bach retten. Der alte Herr kam vorsorglich ins Klinikum. Möglicherweise hatte ein Schwächeanfall den Sturz in den Bach herbeigeführt, Hinweise auf Fremdverschulden ergaben sich nicht.

Offenburg - Zwei mal beim Einbruch ertappt

Am Dienstag gegen 18 Uhr bemerkte eine 56-Jährige aus dem Pulverweg Geräusche aus den Speicherräumen und sah nach. Hierbei stellte sie fest, dass ein Vorhängeschloss aufgebrochen war. Im Speicher traf sie auf einen Mann, den sie ansprach. Daraufhin flüchtete der Mann sofort, entwendet wurde vermutlich nichts. Aufgrund der Tatumstände richtet sich der Tatverdacht gegen einen 32-Jährigen aus der Nachbarschaft, der bei den Beamten des Polizeireviers Offenburg ein "alter Bekannter" ist, denn der Mann wurde erst eine Stunde zuvor aus polizeilicher Obhut entlassen. Er war gegen 16.15 Uhr von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet worden, wie er an einem in der Kronenstraße geparkten Fiat die Seitenscheibe einschlug und eine auf dem Sitz liegende Handtasche durchsuchte. Dank des Zeugen konnte er im Anschluss festgenommen werden. Der polizeibekannte Offenburger sieht nun zwei weiteren Strafanzeigen entgegen.

Offenburg - Aufmerksame Polizeistreife

Am Dienstag gegen 14.30 Uhr bemerkte eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg ein Pärchen, das den Beamten aus zurückliegenden Diebstählen bekannt war. Da die beiden eine verdächtig gut gefüllte Tasche dabei hatten, folgte eine Kontrolle. Insgesamt sieben Flaschen Hochprozentiges im Wert von knapp 120 Euro kamen zum Vorschein, für die das Paar im Alter von 21 und 30 Jahren keine Erklärung parat hatte. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Getränkeflaschen kurz zuvor aus einem naheliegenden Discounter unbemerkt entwendet wurden, die Tat wurde sogar durch die Überwachungskamera aufgezeichnet. Nach Abschluss der Ermittlungen folgt eine weitere Strafanzeige wegen Ladendiebstahls.

Hornberg - Marktschirm entwendet

Am zurückliegenden Wochenende wurde bei einem Einkaufsmarkt in der Poststraße ein Marktschirm im Wert von 300 Euro entwendet. Der Schirm hat blaue Stoffbespannung, drei Meter Durchmesser und Kurbelbetrieb. Hinweise erbittet der Polizeiposten Wolfach, Tel.: 07832 / 975920.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg