Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Haslach - Trunkenheit

Am Donnerstagabend gegen 23.50 Uhr wurde durch die Beamten des Polizeireviers Haslach in der Gartenstraße eine 20-jährige Ford-Fahrerin kontrolliert. Bereits beim Öffnen des Fensterns bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch. Es stellte sich heraus, dass die junge Frau mit 0,6 Promille unterwegs war. Der Vorfall wird zur Anzeige gebracht. Die 20-jährige Fahrerin befindet sich noch in der Probezeit und hat mit weiteren Konsequenzen seitens der Führerscheinstelle zu rechnen. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt.

Haslach - Jugendlicher mit 2,2 Promille

Am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr rief eine aufmerksame Bürgerin die Polizei zu einer betrunkenen Person in der Lindenstraße. Die Haslacher Polizeibeamten konnten nach dem Eintreffen einen 16-jährigen orientierungslosen Mann antreffen. Die Polizeibeamten stellten einen Alkoholwert von 2,2 Promille fest. Daraufhin wurden die Eltern des jungen Mannes verständigt. Kurze Zeit später wurde der alkoholisierte Jugendliche vor Ort von seiner Mutter in Obhut genommen.

Haslach - Schlägerei in Gaststätte

Ein Zeuge meldete am Donnerstagabend um 23.50 Uhr dem Polizeinotruf, dass in einer Gaststätte in der "Alte Eisenbahnstraße" eine Schlägerei stattfindet. Nach dem Eintreffen der Polizeibeamten konnten die Kontrahenten, ein 31-Jähriger und ein 25-Jähriger, im Außenbereich der Gaststätte angetroffen werden. Einer der beiden Rivalen erlitt eine Verletzung im Gesicht. Auslöser der Rangelei dürfte ein Kommentar des 25-Jährigen an die Freundin des 31-Jährigen gewesen sein. Beide standen unter Alkoholeinfluss.

Offenburg - Jugendlicher mit Messer unterwegs

Am Donnerstagabend gegen 23.20 Uhr rückte ein 19-Jähriger bei einer Fastnachtsveranstaltung in der Hauptstraße in den Fokus der Offenburger Polizeibeamten. Ein 21-jähriger Beteiligter meldete, dass es eine Auseinandersetzung zwischen dem 19-jährigen Mann und einer 16-jährigen Frau gab. Plötzlich stand der 19-Jährige mit einem Messer vor dem 21-Jährigen. Anschließend teilte ein weitere Person mit, dass er zuvor von dem 19-Jährigen mit einem Messer an der Hand verletzt worden ist. Das Messer wurde durch die Polizei sichergestellt. Der 19-jährige, stark alkoholisierte Täter wurde in den Polizeigewahrsam genommen. Eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Offenburg folgt.

Offenburg - Betrunkene Fahrzeuglenkerin beschädigt geparktes Auto

Am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr wurde auf einem Parkplatz in der Hauptstraße ein geparktes Auto beschädigt. Eine 63-Jährige Französin streifte einen geparkten Hyundai. Es stellte sich heraus, dass die Frau mit 1,3 Promille unterwegs war. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt 600 Euro. Der Fahrerin wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Zudem musste sie eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Der Vorfall wird bei der Staatsanwaltschaft Offenburg angezeigt.

/ms

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: