Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt - Murgtal

Offenburg (ots) - Bereich Rastatt - Murgtal

Kuppenheim - Einbrecher abgehauen

Am Montag gegen 12.40 ertappte die Inhaberin eines Haushaltswaren-Fachgeschäftes in der Wilhelmstraße einen Mann, der sich Zutritt zu den Büroräumen des Betriebes verschafft hat. Der Unbekannte war gerade dabei, einen Schreibtisch zu durchwühlen. Nach ersten Ermittlungen ist der Mann zunächst in das Lager eingedrungen und von dort ins Obergeschoss gelangt. Nachdem er ertappt wurde, floh er durch das gesamte Gebäude, schließlich konnte er durch ein Fenster ins Freie entkommen. Der 30 bis 40 Jahre alte Mann war etwa 170 Zentimeter groß, hatte dunkle glatte und kurze Haare, trug eine dunkle Hose und eine dunkle Jacke. Er führte eine schwarze Umhängetasche bei sich. Der Polizeiposten bittet um Zeugenhinweise. Wer hat den Mann beobachtet? Telefon 07222/47002.

Rastatt - Gasflaschen gestohlen

Am Montagnachmittag entdeckte der Mitarbeiter eines Baumarktes 'Im Baisert' bei der Bestandsaufnahme eine Lücke im Gasflaschen-Depot. Nach ersten Ermittlungen haben Unbekannte über das vergangene Wochenende ein Zaunelement des Depots entfernt und insgesamt fünf Flaschen im Wert von mehr als 400 Euro gestohlen. Hinweise über Beobachtungen zu dem Diebstahl bitte an die Polizei Rastatt, Telefon 07222/761-0.

Gernsbach - Pkw contra Roller

Die tiefstehende Sonne blendete nach ersten Erkenntnissen einen 30-jährigen Mercedes-Fahrer. Der wollte am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr von der Schwarzwaldstraße nach links in den Blumenweg abbiegen. Während des Abbiegevorgangs kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Roller. Dessen 53-jähriger Fahrer stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

Durmersheim - Vorfahrtsverletzung

Bei einem Verkehrsunfall in der Hans-Thoma-Straße ist am Montag gegen 13 Uhr ein Sachschaden von rund 3500 Euro entstanden. Der 41-jährige Fahrer eines Ford bog in die Humboldtstraße ein, obwohl sich dort ein VW Golf näherte. Der kam von rechts und hatte Vorfahrt. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Rastatt - Ladendiebin ertappt

Eine 29-jährige Frau wurde vom Personal eines Marktes in der Rauentaler Straße gegen 19.20 Uhr aufgehalten, als sie mit mehreren Elektronik-Spielen im Hosenbund den Markt verlassen wollte. Bezahlt hatte sie für die Spiele im Wert von rund 140 Euro nichts. Überraschend dürfte für die Frau gewesen sein, dass die Hüllen bei genauerem Hinsehen nicht die erwarteten CDs enthielten sondern - wie üblich - leer waren. Das war auf den Verpackungen allerdings auch deutlich vermerkt. Einer der Gründe für die Illusion der Frau dürfte im Ergebnis des Alkoholtest zu finden sein: Rund zwei Promille.

Hügelsheim - Mit Alkohol im Blut am Steuer

Rund 0,5 Promille zeigte das Testgerät am Montagabend bei einem 34-jährigen Ford-Lenker aus Baden-Baden an. Auf den Mann ist eine Streife des Reviers Rastatt aufmerksam geworden, weil sein kleiner Sohn im Auto saß - ohne Gurt. Das Anschnallen des fünfjährigen Jungen hat sich dann erübrigt, denn der Vater musste das Auto stehen lassen.

Ötigheim - Rollerfahrerin verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend am Behelfskreisel an der ehemaligen B 36 wurde eine 23-jährige Rollerfahrerin leicht verletzt, an ihrem Roller entstand Totalschaden. Die junge Frau war im Kreisel unterwegs, ein 51-jähriger Autofahrer kam aus Richtung Bietigheim und übersah den Roller. Insgesamt ist ein Schaden von rund 2000 Euro entstanden.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: