Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Seelbach - Zweiradfahrer leicht verletzt

Leichte Verletzungen zog sich am Sonntagabend der 67-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades zu. Er war gegen 19 Uhr auf der B 415 von Lahr kommend in Richtung Schönberg unterwegs. Kurz nach der ersten Kurvenkombination nach Beginn des Waldes kam er in einer Linkskurve ins Rutschen und stürzte auf die Fahrbahn. Der 67-Jährige verletzte sich und musste in eine Klinik gebracht werden. Das Zweirad war beim Sturz unter die Leitplanke geraten und wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

Lahr - Zaunelement auf der Straße

Unbekannte drapierten am späten Sonntagabend auf Höhe der Gewerblichen Schulen einen rund zwei Meter langen Metallzaun auf der Fahrbahn der B 415. Glücklicherweise wurde das Zaunelement gegen 21.50 Uhr von einem Verkehrsteilnehmer rechtzeitig erkannt, der verständigte schließlich die Polizei. Die räumte die Fahrbahn und ermittelt derzeit nach den Verursachern wegen eines 'Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr'. Das ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine handfeste Straftat. Hinweise bitte an das Polizeirevier, Telefon 07821/277-0.

Friesenheim - Scheibe eingeschlagen

Unbekannte schlugen in der Nacht zum Montag die Fensterscheibe eines Cafès in der Lahrgasse ein. Als Tatzeitraum konnte die Polizei die Zeit zwischen Sonntag 21 Uhr und Montag 00.15 Uhr ermitteln. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an das Polizeirevier Lahr, Telefon 07821/277-0.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: