Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Oppenau-Allerheiligen - Mehrere Autoaufbrüche

Oppenau-Allerheiligen (ots) - Einmal mehr ein leichtes Spiel hatten unbekannte Autoaufbrecher am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr auf dem Oberen Parkplatz Allerheiligen an der K 5370. Sie schlugen an drei geparkten Fahrzeugen, Volvo, BMW und Mercedes, jeweils die Seitenscheibe ein und entwendeten die hier fahrlässig im Fußraum der Beifahrerseite abgestellten Handtaschen samt Inhalten. Ein rascher Blick durch die Scheibe genügt den Tätern, um die sichtbar abgestellten Taschen zu entdecken, und sie werden an solchen Parkplätzen regelmäßig fündig. Das Einschlagen der Seitenscheibe ist für die Diebe dann nur noch ein "Kinderspiel". Auch wenn im aktuellen Fall ein Teil der Beute mittlerweile in einer Mülltonne am unteren Allerheiligen-Parkplatz wieder aufgefunden wurde: Diebstahlsschaden und Sachschaden betragen zusammen rund 3.000 Euro. Die Polizei weist erneut nachdrücklich darauf hin, dass im Fahrzeug mitgeführte Kleidungsstücke, Taschen und Wertgegenstände unbedingt im Kofferraum zu deponieren sind. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat teilt diese bitte den Beamten des Polizeipostens Oppenau mit, Tel.: 07804 / 910883.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: