Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus Kehl - Achern - Renchtal

Offenburg (ots) - Kehl - Diebstahl in Gaststätte

Am Mittwoch kurz nach Mitternacht beging ein bislang unbekannter Täter einen Diebstahl in einer Gaststätte am Bahnhofsplatz in Kehl. Zuvor war er als Gast in dieser Gaststätte und nutzte die Abwesenheit der Bedienung, um hinter dem Tresen in die Kasse zu greifen und mehrere hundert Euro zu entwenden. Die Überwachungskamera filmte den Vorgang. Das Polizeirevier Kehl hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kehl - Kontrolle über das Fahrzeug verloren

Am Mittwochnachmittag gegen 16.00 Uhr befuhr eine 29-jährige Polo-Fahrerin die B36 aus Kehl kommend in Richtung Bodersweier. In einer leichten Linkskurve verlor sie aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin verletzte sich dabei leicht.

Rheinau - verletzter Kradfahrer

Am Mittwoch um 17.20 Uhr befuhr ein 61-jähriger Kradfahrer mit seiner Honda die K5372 von Gamshurst kommend in Richtung Memprechtshofen. In einer Linkskurve stürzte er aufgrund eines Fahrfehlers. Er verletzte sich leicht und wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Kehl gebracht.

Oberkirch - Pkw-Diebstahl

In Oberkirch wurde im Brügelmatt im Zeitraum von Montagabend 19.00 Uhr bis Dienstagmorgen 07.00 Uhr ein Kleintransporter gestohlen. Nachdem unbekannte Täter in ein Unternehmen in der Brügelmatt eindrangen und dieses durchsuchten, entwendeten sie ein Firmenfahrzeug des Unternehmens. Es entstand ein Diebstahls- und Sachschaden von etwa 7.500 Euro.

/dm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: