Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Baden-Baden - Ungeduldiger Patient

Ein in der Notaufnahme einer Baden-Badener Klinik wartender Patient entwickelte am Dienstagabend kurz vor 21.00 Uhr aufgrund der für ihn zu lang erscheinenden Wartezeit ein unerwünschtes Eigenleben. Nachdem er mehrfach die Anweisungen des Klinikpersonals missachtete und sich eigenständig durch die Behandlungsräume bewegte, wurde die Polizei verständigt. Die hinzugerufenen Beamten konnten den aufgebrachten und deutlich alkoholisierten Patienten dann aber beruhigen und zur Kooperation mit dem Personal bewegen. Dass dies notwendig war belegte ein Atemalkoholtest: 3,3 Promille Atemalkohol - das Ergebnis einer selbstverordneten, dreitägigen `Bierkur` des 37-Jährigen.

Sinzheim - Unachtsam im Rückwärtsgang

Nahezu 4.000 Euro werden nötig sein um den Schaden an zwei Unfallfahrzeugen nach einem Ausparkversuch zu begleichen. Eine 44-Jährige übersah am Dienstagabend gegen 20.00 Uhr beim Ausparken ihres Opels einen hinter ihr vorbeifahrenden Mercedes in der Landstraße.

Sinzheim - Nach Unfall Urkundenfälschung entdeckt

Ein Unfall mit geringem Schaden führte am Dienstagmittag zur Aufklärung einer Urkundenfälschung im Bammertsackerweg. Eine 52-Jährige beschädigte beim Ausparken mit ihrem Fahrzeug einen abgestellten Renault. Den hinzugerufenen Beamten des Polizeipostens Baden-Baden-Oos fiel auf, dass am geschädigten Fahrzeug nicht nur die falschen Kennzeichen angebracht waren, auch die Aufkleber der Zulassungsbehörde und des TÜVs wurden offensichtlich verändert und zuvor an bislang unbekannter Stelle entwendet. Die umgehend eingeleiteten Ermittlungen ergaben einen dringenden Tatverdacht gegen eine 18-Jährige aus dem Raum Sinzheim. Sie erwarten Anzeigen wegen Urkundenfälschung und Verdacht des Diebstahls.

Bühl - Dieselspur führt zum Verursacher

Am Dienstagmorgen meldeten Zeugen der Feuerwehr eine größere Ölspur. Den hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Bühl gelang es, die zwischenzeitlich als Dieselspur identifizierte `Fährte` vom Kreisverkehr an der Rheinstraße über die gesamte Hauptstraße bis zum Verursacher am Ortsausgang Bühl in Richtung Ottersweier zu verfolgen. Ein dort am Straßenrand abgestellter Opel beförderte den Treibstoff aufgrund eines technischen Defekts nicht vom Tank zum Motor sondern direkt auf die Straße. Die Feuerwehr Bühl war mit zwei Fahrzeugen und vier Helfern zur Beseitigung der Dieselspur im Einsatz.

Ottersweier - Motorbrand

Am Dienstagmorgen geriet aus noch unbekannter Ursache der Motor eines Renault in der Neusatzer Straße in Brand. Die hinzugerufene Feuerwehr Ottersweier brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Ein Übergreifen der Flammen auf den Fahrzeuginnenraum konnte verhindert werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Ein technischer Defekt an der Fahrzeugelektrik wird nicht ausgeschlossen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: