Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt/Gaggenau - Polizei registriert vermehrt bettelnden Personen in Wohngebieten

Offenburg (ots) - Rastatt/Gaggenau - Polizei registriert vermehrt bettelnden Personen in Wohngebieten

Die Polizei nimmt in letzter Zeit wieder vermehrt Bettler im nördlichen Präsidiumsbereich wahr. Insbesondere die Polizeireviere Rastatt, Gaggenau, Achern/Oberkirch und Kehl konnten in ihren Revierbereichen einen deutlichen Anstieg an bettelnden Personen verzeichnen. Es kam diesbezüglich unter anderem in Kuppenheim, Rastatt, Gernsbach, Gaggenau, Lichtenau, Rheinmüster, Rheinau und Appenweier zu Polizeieinsätzen.

Bei den bettelnden Personen handelt es sich hauptsächlich Personen mit rumänischer Staatsangehörigkeit. Hinweise, dass Mitglieder der Personengruppen im Zusammenhang mit Straftaten stehen liegen derzeit nicht vor.

Dennoch sollten einige Dinge berücksichtigt werden: Im Verdachtsfall sollte die Polizei sofort über den Notruf 110 informiert werden. Ein Beispiel hierfür wäre, wenn Personen das eigene Haus oder die Nachbarschaft auskundschaften. Dies gilt beispielsweise auch für Personen, die ohne verständliches Anliegen an der Haustür klingeln. Für die Polizei ist es dringend notwendig, genügend Details von den Hinweisgebern zu erhalten. Hierbei geht es in etwa um Personenbeschreibungen oder Autokennzeichen.

/fl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: