Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg

Offenburg (ots) - Hohberg - Unfallflucht

Zwischen Samstag und Sonntag wurde in der Steinebühlstraße in Niederschopfheim ein geparktes Auto beschädigt. Der Fahrer aus Freiburg hatte am Samstag gegen 21 Uhr sein Fahrzeug abgestellt. Als er am Sonntag gegen 12.30 Uhr wieder zu seinem silbernen VW Caravelle kam, war auf der linken Seite ein langer Kratzer, eine kleine Eindellung und schwarzer Abrieb zu sehen. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, es entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro. Hinweise zur Klärung des Unfallschadens nimmt das Polizeirevier Offenburg unter 0781/21-0 entgegen.

Offenburg - Diesel gestohlen

Unbekannte Tatverdächtige versuchten am Samstag gegen 20 Uhr im Baustellenbereich der A5 Diesel abzuzapfen. Während die Männer gerade an einem Traktor zu Gange waren, wurden sie durch ein vorbeikommendes Baustellenfahrzeug gestört und flüchteten unerkannt ins Gelände. Das Werkzeug zum Abpumpen ließen sie an der Baustelle zurück, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Offenburg - unerlaubt Zutritt verschafft

Unbekannte Täter verschafften sich von Samstag auf Sonntag Zutritt zu der Stadiongaststätte in der Badstraße. Mit einem unbekannten Gegenstand zerbrachen sie eine Fensterscheibe und stiegen in die Gaststätte ein. Nachdem alles durchsucht und durchwühlt war, sägten die Unbekannten drei Eisenstäbe eines Kellerfenstern durch. Bei dem Einbruch entstand erheblicher Sachschaden, bereits im letzten Jahr wurde die Gaststätte zweimal von Einbrechern aufgesucht. Die Tatzeit kann von Samstag 17 Uhr bis Sonntag 15 Uhr eingegrenzt werden. Hinweise bitte an die Polizei in Offenburg unter 0781/21-2200.

Offenburg - Zerbrochene Fensterscheibe in der Freiburger Straße

Ein Anrufer teilte der Polizei am Sonntag gegen 11.45 Uhr mit, dass ein Seitenfenster eines Discounters in der Freiburger Straße beschädigt worden ist. Die Beamten vom Polizeirevier Offenburg stellten fest, dass versucht wurde in die Filiale der dortigen Bäckerei einzubrechen. Die Täter versuchten gewaltsam die Glasschiebetür zu öffnen, was jedoch nicht gelang. Auch die Schließvorrichtung wurde mit Gewalt entfernt und der Schließzylinder herausgebrochen. Neben dem hohen Sachschaden von über 2.000 Euro steht der geringere Diebstahlschaden nicht im Verhältnis. Personen, die in der Nacht von Samstag 20 Uhr bis zum Entdeckungszeitpunkt verdächtige Personen und Fahrzeuge bemerkt haben, setzen sich bitte mit der Polizei in Offenburg unter 0781/21-2200 in Verbindung.

Offenburg - Unfall in der Grabenallee

Am Sonntagabend gegen 22.20 Uhr kollidierte ein Fahrradfahrer in der Grabenallee auf Höhe der Lange Straße mit einem Fußgänger. Bei dem Zusammenstoß wurde der 41-jährige Fußgänger schwer verletzt. Der leichtverletzte Radfahrer entfernte sich nach dem Unfall unerlaubt. Er wird wie folgt beschrieben: Männliche Person, zwischen 20 und 30 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß mit mittellangen dunkelblonden Haare. Der Mann war mit einem älteren Fahrrad unterwegs. Zeugen werden gebeten das Polizeirevier Offenburg unter 0781/21-2200 anzurufen.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: