Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Bühl, Baden-Baden

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Bühl, Baden-Baden

Baden-Baden - Unfall an Tankstelle, Zeugen gesucht

Bereits am Dienstag, den 7. Januar, ereignete sich an einer Tankstelle in der Yburgstraße gegen 17.30 Uhr ein Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Hierbei streifte eine 41-Jährige mit ihrem Mercedes beim Rückwärtsfahren den Toyota einer 53-Jährigen aus Baden-Baden. Danach verließ die mutmaßliche Unfallverursacherin unerlaubt die Unfallstelle. Kurz vor dem Unfall wurde ein ebenfalls an der Tankstelle anwesender Mann von einer der beiden Unfallbeteiligten nach dem Weg gefragt. In der Folge wollte dieser dann vorausfahren und die gesuchte Örtlichkeit zeigen. Bevor der als 50 bis 60 Jahre alt Beschriebene jedoch losfahren konnte, ereignete sich der Unfall. Bis zum Eintreffen der Polizei hatte sich der mutmaßlich Zeuge des Vorfalls leider entfernt. Die Polizei Bühl bittet den mutmaßlichen Unfallzeugen um Rückmeldung beim Polizeirevier Bühl unter: 07223-990970.

Sinzheim - Ziegen auf der Fahrbahn

Gleich mehrere Ziegen begaben sich am Donnerstagvormittag unerlaubt auf einen Ausflug auf die Kreisstraße 3731 in der Nähe des Baden- Airpark. Verkehrsteilnehmer informierten die Polizei. Gemeinsam mit dem Verantwortlichen wurde dem Freiheitsdrang der Tiere ein Ende gesetzt und sie wieder in ihr Gehege zurückgeführt. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Baden-Baden - Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag (09.01.2014), zwischen 18 Uhr und 19 Uhr, ereignete sich in Baden-Baden auf dem Parkdeck I des Gewerbeparks Cité eine Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte vermutlich beim Ausparken das ordnungsgemäß geparkte Auto des Geschädigten und entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Lackantragungen zufolge, dürfte es sich um ein blaues Verursacherfahrzeug handeln. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Baden-Baden, Tel. 07221-680120, in Verbindung zu setzen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: