Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Lahr - Polizisten beleidigt, ein Beamter leicht verletzt

Nach vorangegangener Streitigkeit musste am Mittwochabend ein 48-jähriger Mann aus Lahr in Gewahrsam genommen werden. Während des anschließenden Transportes ins Klinikum Lahr versuchte er, sich der Festnahme zu entziehen und griff die eingesetzten Polizeibeamten massiv an. Ein Polizeibeamter wurde dabei leicht verletzt. Der äußerst aggressive Mann wurde gegenüber den Polizisten zudem verbal ausfällig und muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.

Mahlberg -Fahranfänger verwechselt Gaspedal mit Bremse

Der Verursacher eines Verkehrsunfalles war erst seit wenigen Tagen im Besitz eines Führerscheins, als ihm nach ersten Ermittlungen die Verwechslung von Gaspedal und Bremse zum Verhängnis wurde.

Der 18-Jährige war gegen 22.00 Uhr zusammen mit zwei weiteren, männlichen Fahrzeuginsassen im Bereich Mahlberg unterwegs. In Höhe der Meiergartenstraße kam der Fahranfänger auf Grund der folgenschweren Verwechslung von der Straße ab und kollidierte mit einem angrenzenden Baum. Beim Aufprall wurde der Fahrer schwer verletzt. Einer der Mitfahrer erlitt leichte Verletzungen, zwei Rettungswagen und ein Notarzt waren an der Unfallstelle im Einsatz. Am Fahrzeug des jungen Mannes entstand zudem Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: