Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

11.04.2019 – 01:01

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Eberdingen: Schwerverletzter Kradlenker nach Zusammenstoß mit Pkw

Ludwigsburg (ots)

Ein schwerverletzter Kradlenker und 30.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwochabend kurz vor 18.00 Uhr. Ein 41-jähriger Lenker eines Suzuki Kraftrades befuhr die Kreisstraße 1688 von Riet kommend in Richtung Eberdingen. Im Bereich einer Linkskurve kam der Kradlenker vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Mercedes einer 39-Jährigen. Der Kradlenker wurde schwer verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die 39-Jährige blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungshubschrauber, einem Notarzt und einem Rettungswagen vor Ort. Zur Absicherung der Unfallstelle und Unfallaufnahme hatte das Polizeipräsidium Ludwigsburg drei Streifenbesatzungen eingesetzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion Stuttgart-Vaihingen unter 0711/6869-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg