Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

14.03.2019 – 18:24

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Nufringen: Serie von Diebstählen aus Fahrzeugen

Ludwigsburg (ots)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag trieb ein Unbekannter in Nufringen sein Unwesen. Er hatte es teilweise auf unverschlossene Fahrzeuge abgesehen, öffnete sie aber auch gewaltsam. Die betroffenen Fahrzeuge waren auf privaten Stellplätzen oder in Hofeinfahrten abgestellt. Bislang hat der Polizeiposten Gärtringen vier Fälle registriert, in welchen Fahrzeuge nach Bargeld oder Wertgegenständen durchsucht worden waren: So hatte der Täter in der Oberjesinger Straße zwei unverschlossen abgestellte Fahrzeuge, einen VW Golf und einen Ford Galaxy, durchsucht und jeweils einen kleinerer Bargeldbetrag erbeutet. In derselben Straße öffnete er gewaltsam die Beifahrertür eines BMW, entwendete jedoch nichts. Hierbei verursachte er einen Sachschaden von etwa 100 Euro. In der Enzstraße gelangte mutmaßlich derselbe Unbekannte auf bislang unbekannte Weise in einen Mercedes und nahm eine geringen Bargeldmenge sowie persönliche Dokumente mit. In der Straße Am Frauenhofgut verschaffte er sich Zugang zu einem Renault. Hier konnte der Täter augenscheinlich keine Beute machen, stach jedoch mit einem Messer in den Beifahrersitz. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter noch weitere Fahrzeuge durchsucht haben könnte, diese Fälle bislang aber noch nicht angezeigt oder von den Eigentümern noch nicht bemerkt wurden. Wer entsprechende Feststellungen an seinem Fahrzeug gemacht hat oder noch macht und wer insbesondere nachts eine verdächtige Person in den genannten Straßen gesehen hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten Gärtringen, Tel. 07034/2539-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell