Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

09.03.2019 – 08:30

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Unfallfluchten in Möglingen und Markgröningen-Unterriexingen

Ludwigsburg (ots)

Möglingen: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag gegen 19.20 Uhr auf der L1110 zwischen Stuttgart-Stammheim und Möglingen ereignet hat, sucht die Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 0711/6869230 Unfallzeugen. Ein unbekannter Fahrzeuglenker mit einem hellblauen Kleinwagen mit dem Teilkennzeichen LB-PL bremste sein Fahrzeug ohne jeglichen Grund auf Höhe des Feldweges -Im Kornfeld- bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende 56-jährige VW-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Kleinwagen auf. Der Unbekannte entfernte sich im Anschluss mit hoher Geschwindigkeit unerlaubt in Richtung Möglingen von der Unfallstelle. Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Markgröningen Ortsteil Unterriexingen, Landkreis Ludwigsburg

Auf einem Wiesenstück in der Enzstraße, welches als Parkfläche für eine anliegende Industriefirma genutzt wird, wurde am Freitag, zwischen 08:00 Uhr und 13:30 Uhr, ein geparkter Pkw Nissan Qashqai, beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von mindestens 5000 Euro zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Vaihingen / Enz, Telefon 07042 9410, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell