Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

08.03.2019 – 14:23

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Vaihingen an der Enz: Unfallflucht

Ludwigsburg (ots)

Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Tel. 0711/6869-0, sucht Zeugen, die am Freitagmorgen einen Unfall auf der Bundesstraße 10 im Bereich Vaihingen an der Enz beobachten konnten. Einem Porsche-Fahrer, der in Richtung Vaihingen an der Enz unterwegs war, kam nach derzeitigen Ermittlungen zwischen den Abzweigungen in Richtung Markgröningen und in Richtung Eberdingen ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker auf seiner Spur entgegen. Um eine Kollision zu verhindern, musste der 57-Jährige nach rechts bis in den Grünstreifen ausweichen und kollidierte mit einem Baum. Der Unbekannte setzte seine Fahrt indes unbeirrt in Richtung Stuttgart fort. Der Fahrer wurde in seinem Porsche eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Vaihingen an der Enz aus dem PKW befreit werden. Der schwer verletzte Fahrer wurde im Anschluss vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Porsche war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell