Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

22.01.2019 – 16:15

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: A8/Leonberg: Reisebus aus dem Verkehr gezogen

Ludwigsburg (ots)

Auf der A 8 bei Leonberg endete am Montagmorgen gegen 09:45 Uhr die Fahrt eines mit 45 Personen besetzten Reisebusses aus Litauen. Beamte der Verkehrspolizeidirektion, die den Bus kontrollierten, stellten neben massiven Korrosionsstelle am Rahmen auch gravierende Mängel an der Bremsanlage fest. Unter anderem waren die Bremsschläuche an der Vorderachse angerissen und drohten zu platzen. Nach Begutachtung durch einen Sachverständigen wurde dem Fahrer die Weiterfahrt untersagt und die Fahrgäste organisierten Taxis für die Weiterfahrt in den Raum Heilbronn. Der Bus hatte zum Zeitpunkt der Kontrolle eine Laufleistung von rund einer Million Kilometern hinter sich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg