Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

12.12.2018 – 16:05

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ludwigsburg: Weil der Stadt: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Ludwigsburg (ots)

Mit schweren Verletzungen musste ein 35-jähriger Fußgänger am Dienstag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er gegen 20:20 Uhr zwischen Weil der Stadt und Merklingen in einen Unfall verwickelt war. Der Mann lief entlang der Landesstraße 1182 in Richtung Merklingen auf einem Fußweg und wollte im Bereich einer Einmündung die Fahrbahn der L 1182 überqueren. Dabei achtete er vermutlich nicht auf den Audi einer 24-Jährigen, die die L 1182 von Weil der Stadt kommend in Richtung Merklingen befuhr. Als er sich auf der Fahrbahn befand, wurde der 35-Jährige von der 24-jährigen Audi-Lenkerin erfasst und schwer verletzt. Darüber hinaus entstand an dem Audi, der nicht mehr fahrbereit war, ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Seitens der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter bestellt, der an die Unfallstelle kam.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg