Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

15.10.2018 – 13:49

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Erdmannhausen: Einbruch in Wohnhaus; Vaihingen an der Enz: Roller gestohlen und angezündet, 48-Jähriger alkohlisiert und mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Ludwigsburg (ots)

Erdmannhausen: Einbruch in Wohnhaus

Zwischen Samstag 17.30 Uhr und Sonntag 01.30 Uhr trieben bislang unbekannte Täter in der Kirchstraße in Erdmannhause ihr Unwesen. Zunächst brachen die Unbekannten in eine Garage ein, von der aus sie einen gewerblich genutzten Anbau betreten konnten. Den Anbau durchsuchten die Täter. Ob sie etwas entwendeten steht derzeit noch nicht fest. Anschließend begaben sich die Einbrecher auf den Balkon des Wohnhauses, schlugen die Scheibe der Balkontür ein und durchsuchten das gesamte Haus. Sie stahlen einen vierstelligen Bargeldbetrag und vermutlich auch Schmuck. Der entstandene Sachschaden konnte abschließend noch nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Marbach am Neckar, Tel. 07144/900-0, bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich zu melden.

Vaihingen an der Enz: Roller gestohlen und angezündet

Ein lauter Knall ließ am Sonntag gegen 00.20 Uhr einen Anwohner der Straße "Am Wolfsberg" in Vaihingen an der Enz aufmerksam werden. Nachdem hierauf in unmittelbarer Nähe einen Feuerschein entdeckte, alarmierte er Feuerwehr und Polizei. Insgesamt 13 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Vaihingen an der Enz rückten mit zwei Fahrzeugen aus. Zwischenzeitlich erkannte der Zeuge, dass ein Roller lichterloh brannte. Das Feuer konnte im weiteren Verlauf gelöscht werden. Mutmaßlich stahl ein bislang noch unbekannter Täter das Zweirad zunächst und setzte es anschließend auf einem Fußweg zwischen "Am Wolfsberg" und der Enzgasse in Brand. Der Besitzer des Rollers konnte noch nicht ermittelt werden. Es besteht jedoch der Verdacht, dass ein Zusammenhang zu einem gleichgelagerten Fall besteht, der sich vergangenen Dienstag in Vaihingen an der Enz ereignete (wir berichteten am Dienstag). Der Besitzer des Rollers sowie Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung zu setzen.

Vaihingen an der Enz: 48-Jähriger alkoholisiert und mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Weil er die Fahrweise eines Kleintransporter-Lenkers, der auf der Bundesstraße 10 im Bereich der "Enzweihinger Steige" mit Fahrtrichtung Vaihingen an der Enz unterwegs war, als unsicher empfand, alarmierte ein Zeuge am Sonntag gegen 22.30 Uhr die Polizei. Es sollte sich im weiteren Verlauf herausstellen, dass der Zeuge den "richtigen Riecher" gehabt hatte. Polizeibeamte fahndeten nach dem Kleintransporter und stellten ihn schließlich in der Hindenburgstraße in Enzweihingen fest. Der 48 Jahre alte Fahrer stand daneben und hantierte mit seinem Navigationsgerät. Nachdem die Beamten Atemalkoholgeruch bei dem Mann festgestellt hatten und er einen Atemalkoholtest verweigerte, musste er sich einer Blutentnahme in einem Krankenhaus unterziehen. Dagegen versuchte sich der 48-Jährige zu wehren und randalierte in den Untersuchungsräumen. Die weiteren Ermittlungen ergaben darüber hinaus, dass es sich bei dem von ihm vorgezeigten Führerschein um eine Totalfälschung handelt. Den Rest der Nacht musste der Mann dann in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Mühlacker verbringen. Ihn erwartet nun eine Anzeige unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Fahrens unter Alkoholeinwirkung und ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg