Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Marbach am Neckar: Heckenbrand; Tamm: Dachisolierung in Brand geraten; Besigheim: Küchenbrand; Vaihingen an der Enz: Unfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Marbach am Neckar-Rielingshausen: Heckenbrand

Am Dienstag kam es in der Burgunderstraße in Rielingshausen zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Rielingshausen. Elf Einsatzkräften rückten aus, nachdem es in einem Vorgarten zu einem Heckenbrand gekommen war. Vermutlich entstand der Brand durch eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe. Die Hecke sowie ein daneben abgestellter Mercedes wurden beschädigt. Der Sachschaden dürfte sich auf rund 1.000 Euro belaufen.

Tamm: Dachisolierung in Brand geraten

Vermutlich nur geringer Sachschaden entstand am Dienstag gegen 14.30 Uhr bei einem kleinen Brand in der Zeppelinstraße in Tamm. Ein Anwohner hatte bemerkt, dass sich im Bereich des Nachbarhauses über dem Dach Qualm gebildet hatte. Das Dach befindet sich derzeit in abgedecktem Zustand. Zwei Dämmplatten sowie eine Dachlatte hatten zu glimmen begonnen. Die Freiwilligen Feuerwehren Tamm und Asperg sowie die Feuerwehr Ludwigsburg befanden sich mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 26 Wehrleuten im Einsatz. Die Einsatzkräfte benötigten nur wenige Minuten, um den Brand zu löschen. Ursächlich könnte eine PET-Flasche gewesen sein, die vermutlich von Arbeitern am Tag zuvor auf einem Dachsparren vergessen wurde. Möglicherweise wirkte diese Flasche wie ein Brennglas, so dass es durch die Sonneneinstrahlung zu der Brandentwicklung kam.

Besigheim-Ottmarsheim: Küchenbrand

Die Freiwillig Feuerwehr Besigheim befand sich am Dienstag kurz vor 12.00 Uhr in der Ilsfelder Straße in Ottmarsheim bei einem Einsatz. Rauch stieg aus einer Wohnung auf. Die Bewohnerin, die kurz zuvor nach Hause gekommen war, begab sich vor das Haus. Wie die Einsatzkräfte der Feuerwehr feststellten, hatte sie vermutlich mehrere Trinksauger für Babyfläschchen auskochen wollen und den Topf auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Nachdem das Wasser verdampft war, begannen die Sauger zu schmelzen und zu schmoren. Sachschaden entstand nicht.

Vaihingen an der Enz: Unfallflucht

Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, sucht Zeugen, die am Dienstag zwischen 12.10 Uhr und 13.00 Uhr eine Unfallflucht in der Katrinstraße in Vaihingen an der Enz beobachten konnten. Ein bislang noch unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte einen geparkten Mercedes und fuhr anschließend davon. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: