Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Verkehrsunfall mit verletzten Personen und hohem Sachschaden

Ludwigsburg (ots) - Der 41-jährige Fahrer eines BMW gewährte am Montag gegen 09:30 Uhr einem mit Blaulicht und Signal fahrenden Rettungswagen an der Kreuzung Calwer Straße und Flugfeld-Allee freie Fahrt. Hierzu fuhr der BMW-Fahrer, der die Flugfeld-Allee in Richtung Heinkelstraße befuhr, bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Nachdem der Rettungswagen passiert hatte, wollte der 41-Jährige seine Fahrt fortsetzen. Da er andere Verkehrsteilnehmer ihm durch Warten die Möglichkeit der Weiterfahrt signalisierten, tastete er sich weiter in die Kreuzung vor. Hierbei übersah er vermutlich den von Dagersheim in Richtung Böblingen fahrenden Mazda eines 51-Jährigen. Im Kreuzungsbereich stieß der Mazda frontal mit der Beifahrerseite des BMW zusammen. Beide Fahrzeuge wurden nach dem Zusammenprall gegen jeweils einen Ampelmasten abgewiesen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Mazda-Fahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 51.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: