Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

31.08.2018 – 10:49

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Rollerfahrer in Steinheim an der Murr geflüchtet; Verkehrsunfall in Korntal-Münchingen; Fahrzeugbrand in Ditzingen

Ludwigsburg (ots)

Steinheim an der Murr: Rollerfahrer streift Audi und flüchtet

Das Polizeirevier Marbach, Tel. 07144/900-0, sucht Zeugen, die einen Unfall beobachten konnten, der sich am Donnerstag gegen 20:10 Uhr in der Höpfigheimer Straße in Steinheim an der Murr ereignete. Ein bislang Unbekannter fuhr mit seinem schwarzen Motorroller von der Lehenstraße nach links in die Höpfigheimer Straße. Dabei streifte er mutmaßlich einen aus der Riedstraße entgegenkommenden Audi, an dessen Steuer ein 27-Jähriger saß. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 2.000 Euro zu kümmern, machte sich der Rollerfahrer anschließend aus dem Staub. Der unbekannte Fahrer hat blonde schulterlange Haare, war komplett schwarz gekleidet und trug einen schwarzen Helm.

Korntal-Münchingen: Motorradfahrer leicht verletzt

Mit leichten Verletzungen musste der Rettungsdienst am Donnerstag einen 53 Jahre alten Motorradfahrer in ein Krankenhaus bringen, nachdem er gegen 11:50 Uhr im Ortsteil Kallenberg in einen Unfall verwickelt war. Von der Daimlerstraße aus wollte ein 38-jähriger Mercedes-Fahrer nach links auf einen Firmenparkplatz abbiegen. Dabei übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit den entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Hierbei erlitt der 53-Jährige leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro.

Ditzingen: Fahrzeugbrand

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts kam es am Freitag gegen 00:20 Uhr in der Schuckertstraße in Ditzingen zu einem Fahrzeugbrand. Insgesamt 21 Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Ditzingen rückten daraufhin mit vier Fahrzeugen aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand auf einem Schotterparkplatz ein abgestellter BMW bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte schließlich das Feuer löschen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung