Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sexuelle Belästigung in Bietigheim-Bissingen, Verkehrsunfall in Sachsenheim

Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen: Versuchte sexuelle Belästigung

Zwei bislang unbekannte Männer haben am Montagabend eine 39-Jährige in der Wobachstraße aufgehalten. Einer der beiden hat versucht, ihr unter den Rock zu greifen. Die Frau konnte dies verhindern, indem sie auswich. Sie war gegen 19:50 Uhr auf dem Fußweg in Richtung Bissingen unterwegs. Hinter ihr ging einer der Verdächtigen und hörte über sein Mobiltelefon laut Musik. Als sie ihn passieren ließ, sprach er sie in englischer Sprache an. Auf ein Gespräch ließ sie sich nicht ein. Aus der Gegenrichtung kam ein weiterer Fremder hinzu, der den anderen begrüßte. Beide Männer standen so beieinander, dass die 39-Jährige nicht weitergehen konnte. Plötzlich versuchte der zweite Mann ihr unter den Rock zu greifen. Sie wich jedoch sofort aus und rief um Hilfe, worauf die beiden sich in unterschiedliche Richtungen entfernten. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung konnten die Verdächtigen nicht festgestellt werden. Beide Männer haben eine dunkle Hautfarbe. Derjenige, der versuchte, die 39-Jährige zu begrapschen, wurde als etwa 30-Jähriger beschrieben und soll 1,75 Meter groß sein. Er war bekleidet mit einer kurzen, beigefarbenen Hose und Sportschuhen. Bei sich hatte er einen schwarzen Rucksack mit roten Applikationen. Sein Kompagnon ist etwa 20 Jahre alt, 1,73 Meter groß und schlank. Er war bekleidet mit einer blauen, langen Jeanshose und lilafarbenem T-Shirt. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg bittet unter Tel. 07141/18-9 um Hinweise.

Sachsenheim: Fußgänger übersehen

Mit schweren Verletzungen brachte der Rettungsdienst am Montagnachmittag einen 91-Jährigen in ein Krankenhaus, nachdem er in der Bissinger Straße in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war. Der Senior war zu Fuß in Richtung Schmale Straße unterwegs und überquerte die Straße. Eine 21-Jährige, die am Steuer eines Renault saß, fuhr kurz vor 16:00 Uhr rückwärts auf die Straße. Vermutlich übersah sie den Fußgänger, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der 91-Jährige stürzte und wurde verletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: