Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

21.06.2018 – 14:45

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81
Korntal-Münchingen: Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Ludwigsburg (ots)

Drei Leichtverletzte und Sachschaden von etwa 22.500 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 07:10 Uhr auf der BAB 81 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Zuffenhausen und Stuttgart-Feuerbach ereignete. In Fahrtrichtung Stuttgart musste verkehrsbedingt ein 45 Jahre alter Renault-Lenker auf dem linken Fahrstreifen abbremsen. Ein nachfolgender 34-jähriger Peugeot-Lenker erkannte dies mutmaßlich zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Der Renault wurde in der Folge nach links abgewiesen, drehte sich um die eigene Achse und streifte die Mittelbetonleitwand. Der Peugeot schleuderte durch die Kollision über alle drei Fahrstreifen und streifte dabei eine 36-Jährige, die auf dem mittleren Fahrstreifen mit einem Renault unterwegs war. Anschließend kam der Peugeot neben dem Standstreifen im Grünbereich zum Stehen. Alle drei Fahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der 34- und der 45-Jährige mussten anschließend vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen musste die Autobahn bis etwa 07:35 Uhr komplett und danach bis etwa 08:50 Uhr teilweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg