Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Rutesheim: Brand Schützenhaus Rutesheim

Ludwigsburg (ots) - Gegen 21.45 Uhr wurde durch einen Verkehrsteilnehmer eine Rauchentwicklung sowie Flammen aus dem an der Kreisstraße 1017 zwischen Rutesheim und Flacht gelegenen Schützenhaus Rutesheim gemeldet. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand das Schützenhaus bereits in Vollbrand. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Personen in dem bewirtschafteten Gebäude. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot am Einsatzort. Die Meldung "Feuer aus" erfolgte um 00.10 Uhr. Die Nachlöscharbeiten dauern aktuell noch an. Eine Brandwache wird eingerichtet. Die Kreisstraße 1017 musste während der Einsatzmaßnahmen voll gesperrt werden. Die Brandursache ist aktuell ungeklärt. Das Gebäude brannte vollständig aus. Der Sachschaden beläuft sich nach erster Schätzung auf über 500.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr war mit 16 Fahrzeugen und 82 Mann, der Rettungsdienst mit 5 Fahrzeugen und 13 Mann, die Polizei mit 5 Streifen und 10 Beamten im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: